windows 7 machen wie am ersten tag

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du kannst die Recovery starten, und Windows damit auf Werkseinstellungen zurücksetzen. Dazu waren bei Deinem Laptop evtl. eine Recovery DVD bei. Falls nicht, gibt es eine Versteckte Recovery-Partition. dann kannst Du die Recovery beim Start des Laptops mit einer der F-Tasten anstoßen. Einfach im Handbuch nachlesen, mit welcher Taste, oder alle der Reihe nach ausprobieren.

Wenn das auch zu nichts führt, kannst Du auch eine original Windows DVD aus dem Internet downloaden, und zur Neuinstallation verwenden. Links dazu findest Du z.B. hier:

http://www.heidoc.net/joomla/en/technology-science/microsoft/14-windows-7-direct-download-links

Der benötigte Key steht in der Regel auf einem Sticker auf der Laptop Unterseite.

Man kann vieles tun: Zunächst mal einen AntiVirenScan. Unnötige Dateien löschen. Alle temporären Dateien löschen. Am besten den CCleaner laden bei Chip. Damit die Registry säubern. Defragmentieren. Datenträgerbereinigung. Autostart ausräumen, dass nur solche Programme laufen, die wirklich gebraucht werden. Andere werden dann manuell geöffnet. Das letzte ist meist der Hauptgrund, dass der PC zu langsam läuft: Weil Programme im Hintergrund laufen, die gar nicht gebraucht werden.

Den Autostart kann man übrigends einfach und schnell mit einem Tool bearbeiten, welche beim CCleander dabei ist.

Oft laufen auch Updates, die gar nicht nötig sind. Bei allen Programmen sollte man die automatischen Updates abstellen. Außer vielleicht bei Windows und beim AntiVirenprogramm.

Vielfach ist der Grund auch einfach: Der Computer ist voll. Es sollte immer eine Speicherreserve von minimal 10 % da sein, sonst wird der PC merklich langsamer.

Wenn das alles nicht bringt: OS neu aufsetzen. Oder bei einen Notebook hast Du dafür eine Recovery CD. Aber achte dabei darauf, dass dann alle Dateien und selber installierte Programme weg sind. Die muss man vorher sichern, bzw. die Programme muss man neu installieren.

Was möchtest Du wissen?