Windows 7 lässt sich nicht installieren - Lenovo Ideapad

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde sofern du einen anderen Rechner außer deinem neuem Laptop hast dieses Tool installieren.

http://www.chip.de/downloads/Windows-7-USB_DVD-Download-Tool_38589636.html

Dann die ISO legal im Netz von Windows 7 herunterladen und auf den Stick mit dem Tool laden. Die ISO herunteruladen im Netz ist legal und wird auch von Microsoft angeboten. Dann mit dem Stick auf dem Laptop versuchen zu installieren. Den gekauften Key dann währrend der Installation eingeben.

Denn ich vermute die DVD ist beschädigt. Also wäre es mit diesem Weg den ich dir beschrieben habe eine möglichkeit diesen Fehler zu umgehen bzw. auszuschließen.

LenaMa2603 06.06.2014, 20:09

Danke schonmal für deine Hilfe ich werde es gleich ausprobieren.

Aber jetzt muss ich trotzdem mal Fragen... wenn die Installation startet müsste die CD doch in Ordnung sein oder ?

0
LenaMa2603 06.06.2014, 20:11
@LenaMa2603

Noch was :) Muss ich dann einstellen, dass es direkt vom USB Stick bootet ?

0
Simon3038 06.06.2014, 22:20
@LenaMa2603

Ja das musst du im Bios Einstellen. Viel Glück und lade dir die Iso von einer vertrauenswürdigen Seite herunter und vorallem die Richtige und zwar Home Professional die du ja gekauft hast. Sonst geht der Key nicht.

0
Simon3038 06.06.2014, 22:21
@Simon3038

Oh lese gerade deine Antwort von Oben. Du darfst nachdem du auf weiter geklickt hast nicht die Partitionen löschen.

0
LenaMa2603 06.06.2014, 22:33
@Simon3038

Sprich ich soll weder eine Partition löschen noch formatieren ? Also alles lassen wie es ist ? Und noch ne Frage... welche Partition soll ich denn dann auswählen also wo Win7 installiert werden soll ? Die 2 vorgegebenen Partitionen kann ich nicht nutzen da diese reserviert sind oder sowas....erst wenn ich die Partitionen lösche und neu erstelle funktioniert das soweit ich das noch in Erinnerung habe

0
Simon3038 02.11.2014, 19:15
@LenaMa2603

Danke für den Stern, aber so ganz verdient habe ich ihn nicht oder? Ich habe deine Antwort nicht mehr gelesen. Ich hoffe du konntest das Problem lösen.

0

Hast du vor der Installation das logische Laufwerk formatiert oder gleich die logischen Laufwerke gelöscht und neue erstellt?

LenaMa2603 06.06.2014, 22:04

Sorry für die vielleicht blöde Frage, aber was ist ein Logisches Laufwerk ? :D

Ich habe beide Partitionen gelöscht, sodass nur noch der nicht verbrauchte Speicher da war. Dann habe ich daraus eine neue Partition angelegt mit 40000...danach hat es automatisch wieder 2 Partitionen hinzugefügt...diese habe ich dann formatiert und auf "weiter" geklickt !?

0
Simon3038 06.06.2014, 22:22
@LenaMa2603

Probier es mal ohne sie zu Formatieren? Wie groß war die Partition die Automatisch wieder erstellt wurde su um due 100 MB bis 1 GB? Die musst du drauf lassen und nicht formatieren.

0
LenaMa2603 06.06.2014, 22:30
@Simon3038

Also soll ich keine von beiden Partitionen formatieren ? Ja die müsste so in dem Bereich gelegen haben ! Da gab es eine Partition da stand hinten dran "System" und es gab eine da stand " reserviert OEM" oder so ähnlich... Es wurden beide Partitionen gelöscht und danach automatisch wieder erstellt. Welche muss ich nun drauf lassen und welche kann ich löschen ? :)

0
antigaprime 06.06.2014, 22:53
@LenaMa2603

Lösche beide Partitionen und erstelle eine neue. Wenn das geschehen ist makiere die Größere mit einem Klick und dann auf "Weiter".

Wenn du die erste, kleinere, Partition formatierst, wird die Installation nicht funktionieren.

Übrigens: Die Festplatte selbst ist ein physisches Laufwerk. Die auf diesem Laufwerk angelegten Partitionen sind die sogenannten "Logischen Laufwerke" (C:/, D:/,...) , da auf einem physischen mehrere logische Laufwerke existieren können.

0

Was möchtest Du wissen?