Windows 7 Datenverlust durch Systemwiederherstellung

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Kommt drauf an. Wenn beim zurückstellen die Bereiche der Festplatte überschrieben wurden, wo sich vorher die Daten - die du jetzt retten willst - befanden, kannst du das vergessen. Unter Umständen kannst du noch Fragmente der betreffenden Dateien zurückholen.
Aber wenn es mehrere Dateien waren, hast du vielleicht Glück und nicht alle wurden überschrieben.

Ach ja, wenn du es mit Recuva und Konsorten versuchst, installiere die Anwendungen nicht auf der Partition, wo die wiederherzustellenden Daten lagern!
Umso schneller du das durchziehst umso besser. Windows speichert ständig irgendwelche Dinge auf der Platte (Logs etc.).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?