Windows 7 auf Werkseinstellungen, wird die Festplatte mitformatiert?

7 Antworten

Beim Wiederherstellen der Werkseinstellungen mittels einer Recovery Partition wird ein Image mit der ursprunglichen Windows Installation auf die Platte kopiert. Dabei wird automatisch auch die Systempartition formatiert.

Falls du weitere Partitionen selber angelegt hast, musst du die auch selber löschen oder formatieren.

Ob Werkseistellung oder formatieren kommt hierbei aufs gleiche raus. Wenn müsstest du deine Eigenen Dateien sicher löschen. Wenn deine Eigenen Daten auch auf Laufwerk C liegen, kannst du ds nur von Hand machen Programme die nur Partitionen überschreiben werden installiert und können daher LW C nicht überschreiben. 

Mach lieber eine Neuinstallation von Windows. Dann kannst du auswählen, dass du die gesamte Festplatte platmachen willst, das ist sicher. Wenn die Daten nicht mehr wiederherstellbar sein dürfen, formatier sie lieber mit einem externen Programm mehrmals.

Ich habe ja die CD nicht mehr, nur den Key

0

Was möchtest Du wissen?