Windows 7 64bit temperatur

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

also, erstmal allgemein:

es ist rein physikalisch NICHT möglich, dass die Temperatur deiner Hardware unter die Raumtemperatur fällt.

daher wird entweder dein Temperatursensor kaputt sein oder das programm einen fehler haben.

bevor du dir nun aber neue hardware zulegst und geld ausgibst: anundfürsich sollte es nicht nötig sein, du kannst mit programmen die lüftergeschwindigkeit einstellen (speedfan z.b.). wenn dei Prozessor zu warm wird, wirst du es nciht erst daran merken, dass er abraucht. bei mir war es diesen sommer so, als es so richtig warm war konnte ich ca 45min battlefield 3 spielen, und danach fing es an zu laggen. temperaturen überprüft, grafikkarte war in ordnung, prozi viel zu warm.

also bevor dir etwas kaputt geht, wirst du es merken. wenn es dir ständig passiert, wird dir mit einem größeren, effektiveren lüfter für ca 60€ bereits geholfen sein. ;)

also wenn deine cpu auf -29°C Temperatur sinkt, hast du entweder extrem gute Lüfter, oder "Speccy" spinnt.

Nein Scherz bei Seite.. Das wird ein Fehler im Programm gewesen sein. 11°C sind jedoch ebenfalls etwas niedrig. Versuch eventuell mal ein anderes Programm (google kennt da einige habe ich gehört).

Es könnte jedoch auch sein, dass der Temperatur Sensor kaputt ist.

DerDepp2 22.01.2013, 20:09

das die sensoren kaputt sind habe ich auch schon befürchtet:/

0
Haskell 22.01.2013, 20:13
@DerDepp2

das ist aber eigentlich gar nicht so schlimm. Wenn die CPU zu heiß werden sollte fährt der PC automatisch runter, bevor schlimmeres passieren kann. (Das passiert jedoch nur wenn die Cpu oder der PC an sich ne Macke hat, oder die Lüfter nicht laufen)

Die Temperaturanzeige ist eher eine kleine Spielerrei

0

Was möchtest Du wissen?