Windows 7 64-bit Professional Bootfähigen USB Stick anfertigen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da du das Bild vergessen hast, hier eine allgemeine Antwort:

Wenn du Windows nutzt, lade dir das Tool Rufus (https://rufus.akeo.ie/) herunter und folge den Anweisungen. Das Tool ist relativ selbsterklärend und entpackt dir die ISO bootfähig auf den Stick.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

4 gb reichen nicht aus geh lieber auf 8 ist besser und dann einfach yt video schauen wie man eine partition erstellt und das wars

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Hyp3rn0v4 07.12.2015, 14:52

Win7 Pro x64 hat knapp unter 3GB. Ein 4GB-Stick reicht also aus.

0
RiderPlaysLP 07.12.2015, 14:54
@Hyp3rn0v4

würde mich auch wundern wenn ein Bootstick für WIndows mehr als 4GB ziehen würde... zudem ist mein 8GB stick seit der formatierung schrott.

0

bild verspätet, da GPU streikte (danke GTX650..)

http://i.imgur.com/6rcmqqR.jpg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Hyp3rn0v4 07.12.2015, 14:56

Das ist ja auch relativ selbsterklärend.

ISO-File über "Browse" auswählen.
Stick im Dropdown Menü auswählen.
Dateisystem nimmst du besser NTFS, aber FAT32 sollte auch funktionieren.
Label: Wie soll der Stick heißen (unter 11 Zeichen)? z.B. Win7 
Haken bei "Bootable?" setzen

Die Daten auf dem Stick sind dann natürlich komplett weg, weil der neu partitioniert wird.

0

Was möchtest Du wissen?