Windows 7 & Ubuntu 13.04 - dualboot mit EasyBCD

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Seh ich das richtig, oder versucht das System bei der Auswahl von Ubuntu Windows zu starten???

Um ein Win / Ubuntu Dualboot-System zu erstellen, empfehl ich Dir folgende Vorgangsweise:

  1. Zuerst Windoze drauf ...
  2. Dann Ubuntu drauf, und jetzt kommts:

Bei der Auswahl, wo der Bootloader installiert werden soll, unbedingt den MBR der Systemplatte auswählen. Ubuntu schmeisst dabei den Bootloader von Windoze raus und schreibt seinen eigenen (grub2) ein, fügt die Startpartition von Win aber der Auswahl hinzu. (Ubuntu ist schlau!)

So rettest Du Dein versautes System:

Starte den PC mit einer Live-CD (z.B. Knoppix) und suche mit fdisk nach Plattenpartitionen:

fdisk /dev/hda oder /dev/sda

Wird fdisk fündig, kannst Du Dir mit 'p' die Partitionstabelle anzeigen lassen. Such die Ubuntu-Partition und installiere mit dem Bootmanager der Live-CD einen grub im MBR, damit Du zumindest Dein Ubuntu starten kannst.

Bist Du in Ubuntu, hast Du fast schon gewonnen. Anleitungen, eine 'verlorene Win-Startpartition wiederherzustellen, gibts im Netz zuhauf, aber im Prinzip funktioniert das genauso ....

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fragler98
16.05.2013, 20:24

danke für die antwort, aber wie installiere ich grub mit dem Live-System in den MBR?

0

Hast du Ubuntu auch richtig installiert?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fragler98
16.05.2013, 15:08

habe Ubuntu per Lifestick installiert. Einfach eine Partition für Boot, eine für Root und eine Swap-Partition. Eigentlich habe ich alles beachtet....

0

Was möchtest Du wissen?