Windows 7 - Laufwerk C: formatieren?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

besorge dir einen partitionsmanager, z.b. von acronis oder paragon, ältere versionen gibt es auch als freeware bei den großen computer-zeitschriften (chip/computer-bild) damit kannst du eine boot-cd brennen, mit der du den rechner startest und alle partitionen bearbeiten, also auch löschen kannst.

ins bios kommst du normalerweise immer, wenn du beim starten eine bestimmt taste drückst, oft esc, del oder eine f-taste. mit f8 oder f9 kannst du bei vielen bios-versionen direkt das boot-menü aufrufen, bei dem du das start-laufwerk bestimmst, also z.b. von cd/dvd statt von festplatte

achte mal beim starten, was auf dem allerersten bildschirm angezeigt wird, meistens ist der monocrome und heißt POST (Power On Self Test)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei der installation von Windows 7 die Partition C:\\\\ löschen und neu anlegen, Formatiert wird sie dann von selbst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei der benutzerdefinierten Installation hast Du doch die Möglichkeit, Deine Festplatte einzurichten (Partitionen anlegen / löschen, formatieren usw.).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RastaPeaceLove
10.07.2011, 23:34

ne war bei mir eben nicht! da stand dass ich die partitionen übers bios anlegen soll!

0

Du must C: überschreiben nicht formatieren! Klar das das mit Format :C nicht geht. Dort ist ja noch ne Windoof-Version drauf. Du fällst doch auch nicht einen Baum während du noch drauf sitzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also ich konnte schon aufs bios zugreifen, aber ich kam nicht zur command box!da wo man halt die befehle eingeben kann!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?