Windows 2000-Laptop zurücksetzen?

4 Antworten

Am einfachsten geht das mit Darik's Boot and Nuke

Das kannst du auf eine CD brennen oder auf einen USB Stick kopieren und dann bootest du den Laptop damit.

Das habe ich vorhin gemacht. Ich bekomme aber die Iso Datei auf dem Laptop nicht auf....

0
@flo4914

Wenn dir das alles zu umständlich ist, kannst du auch einfach sdelete verwenden. Das gibt es hier: https://docs.microsoft.com/en-us/sysinternals/downloads/sdelete

Das kannst du dann unter Windows 2000 ausführen. Und zwar in einer Eingabeaufforderung (CMD). Vorher musst du halt alle Dateien, die nicht zu Windows gehören löschen. sdelete überschreibt dann den leeren Platz auf der Platte um ein Wiederherstellen der gelöschten Daten unmöglich zu machen.

0

am einfachsten und schnellsten , festplatte ausbauen und getrennt entsorgen .

Linux per USB und auf Hauptlaufwerk sudo rm -rf --no-preserve-root ausführen. Das löscht dann alle Daten und der PC kann entsorgt werden.

Eventuell die Partition noch mit devrandom überschreiben, um ganz sicher zu sein.

0

Muss ich die Linux Software vorab von einem anderen PC downloaden und dann auf dem 2000er Laptop installieren? Ich habe nämlich keine Internetverbindung von dem alten Kiste... ich bin etwas überfordert mit der Sache.

Und den Befehl dann über cmd eingeben??

0
@flo4914

Das musst du nicht auf dem Laptop installieren. Du kopierst die Software auf einem anderen PC mit einem geeigneten Programm auf einen USB Stick oder auf eine CD und startest den Laptop dann damit.

Den Befehl gibst du in einer Konsole ein. Dieser Befehl ist aber nicht wirklich sicher. Er löscht die Dateien nur. Besser ist es aber die gesamte Festplatte vollständig zu überschreiben. Der Befehl dafür sieht so aus: "dd if=/dev/urandom of=/dev/hda"

1

Vor der Entsorgung ein paar Schläge mit einem Schlosserhammer drauf, das ist ausreichend

Was möchtest Du wissen?