Windows 10?Lohnt es sich?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ja, empfehlenswert . windows 10 ist schnell , stabil , hat direktX12 für die neuen Spiele. 

Ein Mix aus Win 7 und win 8 Es ist die Zukunft  und mittlerweile ist  bereits das 1. große Update enthalten also windows 10 -update 1511 

windows 10 ist halt ein modernes OS , für die Zukunft gerüstet . Bei mir läuft es auf 3 PCs perfekt , vor allen jetzt , mit Therehold ist schneller geworden 

Der download ist noch bis zum 29.7.2016 kostenlos.

Nach der Installation kannst du innerhalb der ersten 30 Tage problemlos zum vorigen windows zurück

Bei der Installation wird nichts gelöscht .

Sicher ist , alles was auch unter windows 8 läuft, läuft auch unter windows 10 . 

Für ältere Programme gibt es einen Kompaktibilitäts Modus . 

Ob alle alten Spiele laufen ist trotzdem nicht sicher .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich persönlich bereue es im Nachhinein. Ich habe auch von Windows 7 geupgradet. Windows 10 hat auch am Anfang funktioniert, doch mit der Zeit häuften sich die Probleme. Der Task Manager öffnen sich nicht mehr, Startmenü und Cortana funktionieren nicht mehr, links der Taskleiste wird nicht mehr alles angezeigt, usw. Auf Windows 7 hatte ich Nie Probleme und auf Windows 10 jetzt auf einmal so viele. Wenn du das Risiko eingehen willst, bitteschön. Aber du hast ja noch bis nächstes Jahr Zeit zu Upgraden, vielleicht stellt sich Windows 10 ja dann als bestes OS heraus. Mein Tipp: bleib erstmal bei Windows 7.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ninamann1
29.11.2015, 12:43

 Der Task Manager öffnen sich nicht mehr, Startmenü und Cortana funktionieren nicht mehr, links der Taskleiste wird nicht mehr alles angezeigt,

alles keine unlösbaren Probleme und durch Das Update Thereshold 2 ist es ohnehin Geschichte

0
Kommentar von Munyx
29.11.2015, 22:10

Eben nicht die Probleme sind ja erst nach dem theresold 2 update aufgetaucht. Und bitte sag mir wie ich die Probleme lösen soll.

0

Es würde für dich keine Einschrekungen geben. Alle Programme, die auf win7 sind, werden auch auf win 10 da sein. Genau das Gleiche gilt für die Daten.

Dennoch wird von Windows empfohlen, dass du eine Datensicherung vornimmst, falls was schief läuft.

Ob du auf win10 upgraden willst, ist dir überlassen. Du solltest auch bedenken, dass Microsoft eine Datenschutzänderung gemacht hat und sich rausgenommen hat, alles was du mit dem Computer machst mitzuschneide. Ob du über Skype telefonierst oder Emails schreibst, ist dabei egal. Wenn dir das egal ist, kannst du upgraden ohne folgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gummileder
29.11.2015, 12:31

Diese Datenschutz Bestimmung mit dem “alles“ ausschnüffeln gilt nur für die Technical Preview. Bei der “normalen“ Lizenz ist das begrenzt auf wenige Dienste.

0
Kommentar von ninamann1
29.11.2015, 12:33

Die " spionage" kann man abschalten 

0

Ja, Windows 10 ist in der Tat kostenlos. Ich habe es mir schon im Vorfeld über die "Get-Windows-10-App" reserviert und deshalb kurz nach dem Release. Weil Windows 10 in Wellen ausgerollt wird, kann es etwas dauern, bis man es freigeschaltet zum herunterladen bekommt.

Die meisten Programme funktionieren nach dem Upgrade auf Windows 10 genauso wie auf dem alten System. Es kann aber auch mal vorkommen, dass das ein oder andere Programm nicht funktioniert, was aber eher die Seltenheit ist.

Ich bin froh Windows 10 zu haben und kann es nur jedem empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich bin zufrieden, habe es seit Release.

Wenn du upgraden willst, würde ich das aber mit DVD machen, erzeugt deutlich weniger Probleme und geht auch schneller.

Einfach die ISO runterladen auf DVD brennen und installieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Windows 10 hatt zwar tolle Grafik und Features, ist auch kostenlos. Aber hat auch eine Negative Seite: Es spioniert dich unglaublich krass aus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?