Windows 10 zurück bekommen nach kompletter Formatierung der Festplatte?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich frage mich hier echt, wie die Leute drauf kommen, dass man nun eine neue Lizenz kaufen muss?

Sofern man einmal das Upgrade gemacht hat, ist man automatisch autorisiert Windows 10 zu installieren und der Key ist hierfür dann auch freigegeben.

Lade dir einfach das ISO bei Microsoft für Windows 10 runter und installiere es.

Ein Upgrade von 8 auf 10 geht leider nicht soweit ich das weiß, aber du kannst es einmal mit dem Tool probieren (https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10#d2784474-fdb0-4e9d-9e47-5e88c0e053ec)

Gute Nachricht für Nutzer, die das Gratis-Upgrade auf Windows 10 wahrnehmen: Wer sein Betriebssystem ungerne automatisch über Desktop-Installer wie das Windows Update aktualisieren oder zurücksetzen lässt, wird mit Windows 10 nicht für die Ewigkeit dazu gezwungen sein. Microsoft bestätigt, dass Anwender, die das kostenlose Windows-10-Angebot nutzen, später in der Lage sein werden, im Fall der Fälle eine saubere Neuinstallation durchzuführen.

Quelle: http://www.pc-magazin.de/news/windows-10-iso-download-neuinstallation-nach-gratis-upgrade-3101287.html

Neuinstallation lässt sich jederzeit durchführen

Wurde Windows 10 bereits einmal auf dem Rechner aktiviert, können Nutzer jederzeit eine Neuinstallation bzw. einen Clean Install durchführen. Dafür können Anwender etwa das Media Creation Tool verwenden und sich ein Installationsmedium erstellen.

Sofern der Nutzer während dem Setup zur Eingabe eines Lizenz­schlüssels aufgefordert wird, kann er diesen Schritt überspringen. Diese Aussage trifft zu, wenn das erstmalige Upgrade ohne die Eingabe eines Lizenzkeys erfolgte. Wurde Windows 10 hingegen ursprünglich mit einem Lizenzschlüssel aktiviert, sollten Anwender während der Neuinstallation den Produktschlüssel eingeben.

Quelle: http://www.teltarif.de/windows-10-upgrade-lizenz/news/64404.html

Also bitte informiert euch doch erst mal, bevor ihr einen solchen Unfug hier postet und die Anwender verunsichert!

Sehr guter Kommentar! Sogar ausführlicher als meiner. Klasse!

Leider gibt es hier immer wieder Leute, die keine Ahnung haben und Fragen völlig falsch beantworten.

3

Wenn du länger bei GF bleiben willst solltest du dich dran gewöhnen das hier viele Falschaussagen und Halbwahrheiten gepostet werden.

3
@Dog79

finde es aber leider trotzdem traurig :(
Sollen sie doch einfach nichts antworten, wenn sie sich nicht sicher sind :(

3
@MiGro94

Tja da könnte man nun noch stundenlang drüber diskutieren, ändern wird sich daran nichts. ;-)

3

wow sehr sehr guter kommentar! hast mir echt weiter geholfen ich danke dir!

0

Wenn Du Dich bei der damaligen Installation von Windows 10 mit einem Microsoft-Konto registriert hast, kannst Du Windows 10 herunterladen (ISO-Datei auf Stick oder DVD brennen), neu installieren und dann Win10 auch nur auf diesem PC erneut über die die Microsoft-Hotline telefonisch aktivieren lassen.

Hier noch ein paar Links zum Thema:

Quelle: Microsoft: https://support.microsoft.com/de-de/help/12440/windows-10-activation

Wenn Sie ein kostenloses Upgrade auf Windows 10 aktiviert oder Windows 10 im Windows Store erworben und aktiviert haben, verfügen Sie über eine digitale Lizenz für Ihr Gerät. Dies bedeutet, dass Sie dieselbe Edition von Windows 10, für die auf Ihrem Gerät eine digitale Lizenz vorliegt, ohne die Eingabe eines Product Keys installieren können. Wenn Sie während der erneuten Installation zur Eingabe eines Product Keys aufgefordert werden, können Sie diesen Schritt überspringen. Nach Abschluss der Installation wird Windows 10 automatisch online aktiviert.

Wenn Sie an Ihrem Gerät eine erhebliche Änderung der Hardware vorgenommen haben (z. B. einen Austausch der Hauptplatine), ist Windows 10 möglicherweise nicht mehr aktiviert. Wenn Sie Windows 10 (Version 1607) ausführen und Ihr Microsoft-Konto hinzugefügt und mit der digitalen Lizenz auf Ihrem Gerät verknüpft haben, können Sie Windows mithilfe der Problembehandlung „Aktivierung“ erneut aktivieren. Weitere Informationen finden Sie unter Verwenden der Problembehandlung „Aktivierung“.

1

Normalerweise ist das nicht mal nötig gewesen da Windows 10 ein eigenes Programm zur Zurücksetzung anbietet. Unter Systemsteurung.

Was möchtest Du wissen?