Windows 10 von Grund auf neu installieren. Stimmt meine Schritt für Schritt Anleitung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Prinzipiell ist das so korrekt.

Wenn du auf deinem PC aktuell Win7 oder Win8.1 hast, kannst du mit dem USB dein Win10 drüberinstallieren, wird behandelt, wie ein Upgrade.

Achte hier darauf, dass du die so installierst, dass keine Daten und Programme erhalten bleiben. Du wirst währen der Installation danach gefragt.

Ist auf deinem PC kein Betriebssystem, benötigst du einen ProdKey. Du kannst den Key von Win7 oder Win8.1 benutzen.

Die Installation der Treiber habe ich mit einem Programm erledigt, weil mir die Suche nach den Treibern zu lästig war. Gut geeignet sind iobit DriverBooster oder SnailDriver.

Als Installationsmedium bevorzuge ich die DVD, da sie doch etwas besser funktioniert als der USB. Zumindest wird das in einigen Foren behauptet.

Ich selbst habe nur 1x mit USB den Versuch gestartet und er ging schief, mit DVD klappte es dann. Bin da sicher vorgeschädigt ;-)

Solltest du keinen ProdKey haben, bekommst du idesen hier ser günstig und legal http://www.mmoga.de/advanced_search.php?keywords=Windows+7&x=8&y=3

Achte auf die Version die du installieren willst.

Win10 Home benötigt den Key von Windows 7 Home Premium.

Win10 Prof den von Windows 7 Professional.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Achtung geht aber nur !!  wenn du einen windows  7 oder 8.1 Key  hast also erst upgraden wenn dein Windows 10 dann  aktiviert ist kannst du frisch installieren . Gerade gelesen kannst den Win 7 Key benutzen . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Windows installieren, dann Boardtreiber installieren Grafikkartentreiber installieren, das ist das Wichtigste.
 Peripherie Gerätetreiber
installieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

ja, das ist der richtige Weg :-) So mache Ich das mehrmals im Jahr :)

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zocker123789
06.04.2016, 02:29

Danke fürs schnelle antworten :D Eine Sache noch: Wie ist denn das mit nem Product Key den man ja bei der Installation angeben muss... den hab ich nicht für mein Windows 7 vom Laptop, man kann den aber auslesen mit Programmen. Genügt der dann auch für Win 10 ??

0
Kommentar von DominikPrinz
06.04.2016, 07:24

Mehrmals im Jahr?!

Warum?

0
Kommentar von ASRvw
06.04.2016, 13:22

Moin.

Wäre es da nicht sinnvoller, Du würdest Dir von Deiner Grundinstallation ein Image ziehen und dieses zum neu Aufsetzen benutzen?

Ich mache das inzwischen so. So ist das fast schon monatliche neu aufsetzen doch einiges einfacher und geht vor allem schneller von statten.

ASRvw de André

0
Kommentar von cheegerdeluxe
07.04.2016, 04:02

Hi,

Das mit dem Image ja, aber nur wenn es um den eigenen PC handelt. Da das oft der PC von Kunden ist, würde ich ihnen ungerne das Image anderer aufspielen ;-)

Lg

0

Was möchtest Du wissen?