Windows 10 von externer Festplatte installieren?

2 Antworten

Wieso sollte Windows davon booten? Während des Bootens läuft das bisherige OS ja nicht, folglich ist das entpackte ISO auch noch nicht gemountet, geschweige denn als Start-Medium.

Du kannst setup.exe aus dem laufenden Betriebssystem aufrufen oder aus dem ISO z.B. mit RUFUS einen bootbaren USB-Stick erstellen. Eine DVD zu brennen wäre ebenfalls naheliegend.

Habe keine rechte um ein setup zu öffnen oder generell ein Programm zu öffnen. Habe die ISO entpackt und im BIOS die Boot Reihenfolge geändert. Geht aber nicht

0
@ZetoLP

Du hast keine Rechte um auf dem Computer irgendein Programm zu öffnen? Du möchtest aber trotzdem ein neues OS darauf installieren? Ist das dein Rechner? Es ist ziemlich einfach, sich Admin-Privilegien auf einem PC zu besorgen, wenn man das Gerät physisch in den Händen hat.

Du hast im BIOS die Bootreihenfolge auf was geändert? Auf die externe Platte? Aber die hat ja keinen Bootloader, sondern enthält nur das entpackte ISO. Natürlich funktioniert das nicht.

Es gibt die 3 genannten Möglichkeiten:

  1. USB Stick erzeugen mit z.B. RUFUS
  2. DVD brennen
  3. Admin-Rechte besorgen und setup.exe aus dem entpackten ISO starten.

Mit letzterem könntest du die Programme beibehalten.

0

Wie - entpackt? Du sollst doch einen bootfähigen USB-Stick damit erstellen!

Dazu musst Du so einer Anleitung folgen: https://www.wintotal.de/bootfaehiger-usb-stick-fuer-windows/

Je nachdem, mit welchem Betriebssystem Du die ISO auf den Stick schreiben lassen willst, gibt es kleine Unterschiede.

Habe mit rechtsklick die ISO entpackt. Ich habe keine rechte Programme zu öffnen.

0
@ZetoLP

bist du auf einem Schulrechner?

Ein normal installierter user hat admin-Rechte.

Andere user dürfen nicht irgendetwas installieren.

0
@ZetoLP
Ich habe keine rechte Programme zu öffnen.

Tja. Ohne Arme keine Kekse.

Das ISO muss nur entpackt werden, wenn man das System darin ändern will. Willst Du aber nicht.

0

Was möchtest Du wissen?