Windows 10 Upgrade Datenverlust?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die meisten PC.Zeitschriften raten dazu, vor dem Upgrade die wichtigen Daten zu sichern.

Wenn alles glatt geht, sind Deine Dateien nach dem Upgrade alle da. Wenn jedoch dabei etwas schief geht, was vorkommen soll, wird es kompliziert. 

Bei meinen zwei PCs (Win7 und Win8.1) habe ich meine Dokumente, Bilder etc. vor dem Upgrade auf eine zweite Partition kopiert. Dafür brauchte ich eine knappe halbe Stunde. 

Das Upgrade auf Windows 10 verlief jedoch völlig störungsfrei und alle meine Daten und Programme waren danach noch da.. Die vorher durchgeführte Datensicherung habe ich trotzdem nicht bedauert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

98% der datein bleiben jedenfalls sind beim ein paar unwichtige weggekommen und skype ging gar nicht mehr was nach einer clean neuinstalation von skype wieder in ordnung war also speicher alles wichtig auf nem usb datenträger (stick und/oder Festplatte)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sind alle da. Lad dir aber den upgrade Assistenten aus dem internet, also nicht auf das popup von windows. Das funktioniert meistens nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die persönlichen Daten bleiben erhalten, die meisten Programme auch. Nur die  (alten) nicht, die  nicht mit W10 kompatibel sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich schon, jedoch sind bei meinem Laptop und dem Laptop meiner Schwester Probleme aufgetreten. Habe jetzt wieder Windows 8.1

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?