Windows 10 Upgrade - ja oder nein?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ja, sollte man , solange es noch kostenlos möglich ist

windows 10 ist schnell , stabil , hat direktX12 für die neuen Spiele. 

Ein Mix aus Win 7 und win 8 Es ist die Zukunft  und mittlerweile ist  bereits das 1. große Update enthalten also windows 10 -update 1511 , da wurden die Bugs beseitigt . Endes des Monats kommt noch mal ein großes Update 

windows 10 ist halt ein modernes OS , für die Zukunft gerüstet . Bei mir läuft es auf 3 PCs perfekt , vor allen jetzt , mit Therehold ist schneller geworden 

Der download ist noch bis zum 29.7.2016 kostenlos.

Nach der Installation kannst du innerhalb der ersten 30 Tage problemlos zum vorigen windows zurück

Bei der Installation wird nichts gelöscht .Daten , bilder Musik , proigramme bleiben erhalten. Vor der Installation pruift microsoft ob der Pc die technischen Vorassetungen erfüllt

Sicher ist , alles was auch unter windows 8 läuft, läuft auch unter windows 10 . Ob alle alten Spiele von win7 laufen ist nicht sicher aber

Für ältere Programme gibt es einen Kompaktibilitäts Modus . 

War es einmal installiert, kannst Du es bei Bedarf jederzeit wieder neu installieren

Die Hersteller werden in Zukunft nur noch Geräte , Programme und Treiber für windows 10 entwickeln

Du musst vor der Installation Deinen Virenscanner und etwaiger Optimierungsprogramme deinstallieren , sie behindern die Installation.

Nach der Installation musst Du Deine Treiber aktualisieren oder von der Herstellerseite neu installieren.

Räume Deinen Pc vorher auf ,lass die Datenträgerbereinigung laufen , lösche  und deinstalliere überflüssiges

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage kann man pauschal so nicht beantworten, da das immer eine persönliche Empfindung ist. Ich persönlich nutze Windows 10 produktiv, seitdem es in der Entwicklung war, also die sog. "Insider"-Versionen (Betas).

Mittlerweile kann Windows 10 sich sehr gut sehen lassen und sollte - sofern du keine allzu alte Ratterkiste hast - auch bei dir laufen.

Je nachdem, welche Windows-Version du aktuell nutzt, wirst du natürlich erhebliche Unterschiede an der Oberfläche feststellen. Gib dir dann einfach ein wenig Zeit, das auszuprobieren. Wenn es dir nicht zusagt, kannst du immer noch binnen 4 Wochen zurück wechseln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Es stimmt, dass Windows 10 rücksichtsloser als je zu vor an die Nutzer verteilt wird: Zumindest bei den Privatkunden will Microsoft schnelles Geld bzw. Beliebtheit erreichen, indem die Nutzer zahlreiche Bugs finden und ausmerzen sollen. Das war früher nie in solchem Ausmaß vorzufinden.
Das fängt auch schon bei den aggressiven Upgrade-"Angeboten" an und geht mit den Feedbackforderungen und Werbungen unter Windows 10 weiter.

Inzwischen ist es aber ganz stabil, dennoch ist es aber nicht unwahrscheinlich, dass die Nutzer auch mit künftigen Updates weiter so geplagt werden werden. Wer auf Windows 7 bleibt, entgeht dem zunächst.

Jedoch nur zunächst, denn insofern du nicht vorhast, auf ein billiges anderes OS umzusteigen, wirst du früher oder später auf Windows 10 umsteigen müssen - später ist dann 2020, wo der Windows-7-Support nämlich ausläuft und dieses dann schnell zum Angriffsziel aller möglichen Schadware werden wird.

Welches Risiko du eingehen möchtest, ist daher schließlich deine Entscheidung. Nur als Tipp: Windows 10 Pro geht weniger rücksichtslos vor, falls euch das sehr wichtig ist.
Die meisten Spionagefälle, Werbungen und Updates werden sich so oder so umgehen lassen, aber man sollte sich darüber im Klaren sein, dass dies einigen Aufwand erfordern wird.

Ich hoffe, ich konnte dir etwas weiterhelfen.

MfG,
KnorxThieus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz ehrlich es gibt nichts besseres für PC und Laptop.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es dir nicht gefällt kannst du zu deinem vorherigen Windows zurück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe Win 10 nur weil ich "gezwungen" wurde. Ist dennoch ganz gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich besitze Win 10 seiht der ersten Minute und bis begeistert. Mein pc läuft besser und Probleme hatte ich noch nie. Also ich würde es dir Empfehlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich war zuerst auch etwas skeptisch, hab es dann allerdings gewagt von windows 7 auf windows 10 upzugraden und bin positiv überrascht.

Der pc fährt innerhalb von 5 Sekunden hoch und ist sofort einsatzbereit und dann obwohl mein pc schon mehrere jahre alt ist. Das einzige was etwas nervt sind die automatischen updates die man nicht deaktivieren kann, aber ansonsten echt geil, es ist schnell, stabil und einfach zu bedienen, einfach nur geil für mich hat es sich gelohnt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Windows 10 größter SHIT EVER. Nach ca 1ne Woche wirst du merken, dass Windows 10 Dauerhaft ruckelt und auch noch viele Fehler beinhaltet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ninamann1
13.07.2016, 20:06

windows 10 ruckelt ? Welche Fehler ? Probleme kann man lösen

2
Kommentar von Mekkadrill
13.07.2016, 20:24

tja. seit Insider Preview ruckelfrei und ohne störende Fehler .. ich schätze einfach mal du bist nicht wirklich fähig einen pc zu bedienen :p

2
Kommentar von HelfeundSuche
13.07.2016, 20:30

Ich denke mal ich sollte mal meine Ganzen Komponenten etc erneuern, bzw. Aufrüsten.

0

Was möchtest Du wissen?