Windows 10 updaten oder clean install?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich würde immer ein clean Installationen machen. Einmal ist die wahrscheinlich von irgendwelchen Fehlern viel geringer und zum anderen schleppt man nich irgendwelche altlasten mit sich rum sondern kann auf einem sauberen System anfangen (was sich dann auch eventuell positiv auf die verfügbar Leistung auswirkt)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von simoxs7
24.03.2016, 23:51

Ja aber den PC den ich meine habe ich vor einer Woche gekauft und seitdem meine Spiele auf die HDD heruntergeladen kann man es dann auch nur neu auf der SSD installieren?

0

Ganz klar eine saubere Installation ohne Altlasten. In zahlreichen Foren häufen sich die Beiträge all jener, die das Upgrade über die automatische Update-Verteilung aufgespielt haben. Selber auch bei einem Gerät erlebt. Um dem vorzubeugen, Windows 10 sauber aufsetzen. 

  1. Windows 10 mit dem Media Creation Tool herunterladen
  2. ISO mounten oder mit entpacken
  3. gatherosstate.exe aus dem Ordner Sources auf deinen Desktop kopieren
  4. gatherosstate.exe ausführen
  5. Die erstellte GenuineTicket.xml auf einen USB Stick kopieren
  6. Windows 10 installieren (nicht als Upgrade!)
  7. USB Stick wieder einstecken
  8. Mit Windows+S die Suchmaske aufrufen und %ProgramData% eingeben 
  9. Nach Microsoft\\Windows\\ClipSVC\\GenuineTicket navigieren
  10. Die zuvor erstellte GenuineTicket.xml vom USB Stick dahin verschieben
  11. Windows neustarten, danach ist die Installation aktiviert.

LH medmonk 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du einen Key hast kannst du sofort von DVD bz USB installieren wenn nicht empfehle ich das Upgrade erst danach die Neuinstallation 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde einen "Clean Install" machen, da sich dabei nicht so viel "Datenmüll" ansammelt und das System danach besser läuft. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?