Windows 10 Updatefehler (1511 auf 1607)?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da man von hier aus nicht beurteilen kann, warum bei Dir dieser Fehler auftritt, würde ich Dir raten:

Du solltest Windows 10 neu installieren.

Du kannst auf diesem Rechner beliebig oft eine Win 10 - Neuinstallation durchführen.

Der Rechner hat durch das vorangegangene Upgrade auf Win 10 eine sog. Digitale Lizenz erworben (das ist eine Hardware-ID), mit dieser wird der Rechner beim Microsoft Aktivierungsserver identifiziert - es gibt in diesem Fall keinen Win 10-Product Key und Du brauchst auch keinen!

Erstelle Dir mit dem Media Creation Tool einen aktuellen Win 10-Installationsdatenträger (gleiche Win 10-Edition wie vorher) auf DVD oder USB-Stick:

https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10

Der aktuelle Datenträger enthält immer die aktuelle Win 10-Version, momentan also Version 1607.

Mit DVD/USB-Stick den Rechner booten, bei der Installation keinen Product Key eingeben (überspringen), der Rechner wird automatisch erkannt und Windows wird wieder aktiviert.

würde es sich überhaupt lohnen auf Version 1607 upzugraden

Die Frage stellt sich eigentlich nicht: letztlich musst Du die in Abständen erscheinenden Upgrade-Versionen (die nächste Version kommt ca. im April) von Win 10 installieren, wenn Du weiterhin den normalen Support  (Sicherheitsupdates etc.) bekommen willst.

Für die erste Windows 10 Version 1507 stellt Microsoft z.B. den Support nach dem 26. März 2017 ein. Es werden immer nur die beiden letzten Hauptversionen unterstützt. Wenn im April die neue Hauptversion rauskommt, wird die Version 1511 nur noch ca. 12 Monate mit Updates versorgt werden.

Brauch ich gar nicht zu lesen Daten sichern und Windows neu installieren im April kommt eine neu Version da kannst du auch noch warten.  

Lohnt sich

Was möchtest Du wissen?