windows 10 update über usb stick macht probleme?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Alte AMD Grafikkarten + Win 10:

Laut AMD würden ältere Modelle seit 2012 keine regulären Treiberaktualisierungen mehr erhalten, sondern nur noch den «Legacy Catalyst». Mit Legacy-Treiber sind betagte Treiber gemeint, die zwar grösstenteils noch mit alten Karten funktionieren, aber für die ältere Grafikgeneration nicht mehr die neuesten Funktionen wie DX12 unterstützen können. Ganz offiziell bekommt laut AMD nur noch die Radeon-HD-5000-Serie reguläre Treiber-Updates gesponsert. Wer noch eine AMD-Grafikkarte vom Typ HD4870 (von 2008) in Betrieb hat, erhält, weil nur der generische Treiber geladen wird, nicht zwingend einen schwarzen Bildschirm. Unter Umständen werden aber Grafikbeschleunigungsfunktionen nicht mehr richtig unterstützt. Bei einem reinen Office-Rechner fällt das weniger ins Gewicht; bei einem Media Center etwa kann das schon bei der Wiedergabe von Videos mit hoher Bitrate stören.

BLACKYBILL 14.08.2016, 01:42

öhm es ist eine R9 380 , also neue?

0

versuche es mal von einer DVD zu installieren.

BLACKYBILL 14.08.2016, 01:42

funktioniert leider auch nicht

0

Welche Starttreiber fehlen?

BLACKYBILL 14.08.2016, 01:41

das sagt er mir ja nicht es steht nur da  das mindestens einer fehlt

0

Was möchtest Du wissen?