windows 10 update nicht kompatibel?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

Symantec Endpoint Protection ist ein Virenschutzprogramm - wenn dieses nicht für Windows 10 geeignet ist, kannst du aber auch ein anderes verwenden.
Du hast es bereits installiert - hast du danach jedoch bereits (wie evtl. vom Deinstaller angewiesen) den Rechner neugestartet und den Upgrade-Assistenten erneut gestartet? Wenn die Fehlermeldung bleibt, versuche es mal mit diesem Removal-Tool des Herstellers: CleanWipe (https://support.symantec.com/en_US/article.HOWTO74877.html) Lade es dir herunter, folge den Anweisungen und führe es aus und starte danach den Rechner neu. Nun sollte die Fehlermeldung beim Upgradeversuch nicht mehr auftauchen. Ansonsten kannst du noch mit dem AppRemover (http://www.chip.de/news/AppRemover-Alte-Virenscanner-restlos-entfernen_46991332.html) aufräumen und den PC erneut durchstarten.

Sollte dies allerdings nicht funktionieren oder dir ein guter (!) Grund zur Annahme vorliegen, dass Symantec Endpoint Protection doch windows-10-kompatibel ist, so kannst du dir auch das Media Creation Tool von Microsoft (https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10) herunterladen. Erstelle dir damit einen Installationsdatenträger, indem du den Anweisungen des Assistenten folgst, dies kann auch ein USB-Stick sein.
Fahre deinen PC herunter, wenn der Stick steckt, und der PC sollte davon booten. Nun kannst du Windows 10 ebenfalls unter Beibehaltung deiner Daten installieren.
Dies solltest du jedoch nur tun, wenn du wirklich das ernstzunehmende Risiko eines inkompatiblen Virenscanners eingehen möchtest.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen. Bei Fragen fragen! :-)
PS: Backup vor der Installation nicht vergessen! (Systemabbild in der Systemsteuerung erstellen.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst glaube ich bei dem schritt ignorieren oder trotzdem installieren drücken. Wenn nciht mal den Systemordner des Programms löschen bzw. richtig deinstallieren das Programm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xSwarley
25.07.2016, 13:39

naja habs unter "programme und funktionen" deinstalliert, in dem win 10 upgrade center war kein button zum ignorieren bzw umgehen

0

Dein jetziges Windows ist ? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xSwarley
25.07.2016, 13:38

Win7

1

Was möchtest Du wissen?