Windows 10 Update hängt bei 91% seit 24 Stunden?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich kann mir nicht vorstellen, dass es an Avira liegt. Habe selber Avira und keine Probleme. Drück mal lang auf den Einschalt-Knopf, dann sollte er runterfahren. Dann solltest du ihn eigentlich wieder halbwegs normal hochfahren können. Woran es bei dir liegt, kann ich dir so leider nicht sagen. Mach am besten mal einen Virenscan, sobald der PC wieder funktioniert. Vielleicht liegt es daran.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein muss man nicht, du hättest auch lesen sollen windows updaten nur über kabel und nie über wlan durchführen. das dauert zu lange ist unsicher . sotopp das runterladen und geh mit kabel auf deinen router.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von onomant
17.10.2016, 18:15

das dauert zu lange ist unsicher

Hä? Warum dauert es über WLan länger und ist unsicher? Ich bin seit Jahren nur per Wlan verbunden und mache darüber auch sämtliche Updates. Von Win 7 zu Win 8(.1) zu Win 10, alles ohne Probleme.

Und davon abgesehen: Der Fragesteller hat nix von WLan geschrieben. Allerdings wird das Deaktivieren des Virenscanners durchaus empfohlen. 

0
Kommentar von daniela98ed
17.10.2016, 18:52

Wie soll ich das Update denn stoppen?

0

Keine Ahnung, ob das mit meinem "Erzfeind" Avira zusammenhängt; aber, wenn das so ist, schalte Dein Laptop am Netzschalter ab, starte es neu und versuch' dann sofort, Avira zu deinstallieren. Das W10-Update wird wieder an der alten Stelle einsetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von daniela98ed
17.10.2016, 18:50

Wie soll ich Avira denn sofort deinstallieren? Es kommt ja immer das gleiche am anfang , sofort geht es beim update weiter

0

Was möchtest Du wissen?