Windows 10 Update bei Herunterfahren umgehen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn es im Menü keine Möglichkeit gibt, ohne Installation herunterzufahren, dann mach das manuell.

In der Eingabeaufforderung den befehl "shutdown /s" eingeben. Ohne Anführungszeichen.

ist es nicht  

shutdown -s         (?)

0

Moin!

Du kannst das unter Windows Update so einstellen, dass Windows die Updates zwar runterlädt, aber den Zeitraum bzw die Zeit in der die Updates dann installiert werden, kannst du Manuell einstellen.

LG

lass ihn doch beim nach hause gehen installieren und runterfahren?

Schlechteste Idee aller Zeiten. Im dümmsten Fall kann das zu einer notwendigen Neuinstallation des Betriebssystem führen, wenn während der Installation plötzlich der Akku leer wird.

Mal abgesehen davon, dass es nicht gerade ideal ist, mit einem geöffneten Laptop durch die Gegend zu laufen.

0
@qugart

man kann ihn auch zuklappen, dann läuft der trotzdem weiter. außerdem verbraucht er weniger strom, da das display ausgeschaltet wird => Gute Idee

0

Hi, entweder kannst du aussuchen zwischen "herrunterfahren und installieren" oder nur "herunterfahren", oder du gehst in die Systemsteuerung unter Windows-Update und stellst das um ;)

Ob das bei Win10 genauso geht wie bei Win7 weiß ich gerde nicht genau.

0

Was möchtest Du wissen?