Windows 10 spioniert einen aus?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also, meine Vorredner haben die AGB wohl nicht gelesen. 

JA, MS darf den Download verhindern, bzw. Dateien und Programme von deinem Windows 10 Rechner löschen und hat auch die Mittel dazu. Wer das nicht glaubt, lest die AGB und beschäftigt euch damit. 

Außerdem wird dein E-Mail verkehr überwacht, MS darf deine Dateien auf dem Rechner herunterladen (und macht es auch), diese analysieren und weiterschicken. Beispielsweise an die NSA. Wird explizit erwähnt. 

LG

danke

1
@Susii01

Lass Dich nicht von solchem "Expertenwissen" verunsichern — besonders, wenn keine einzige Quellenangabe dabei steht.

1
@ralphdieter

Ähhhhmmmmm....

Und wo hast du nochmal das lesen gelernt?

Ich darf mich zitieren:

lest die AGB

Da du das anscheinend nicht auf die Reihe bekommst, ein wichtiger Teil (den Rest suchst du dir aber wirklich selbst raus):



"Schließlich greifen wir auf persönliche Daten inklusive Ihrer privaten Inhalte (wie die Inhalte Ihrer E-Mails in Outlook.com oder Dateien in privaten Ordnern auf OneDrive) zu, legen sie offen und bewahren sie auf"

Ein Grund dafür wäre zum Beispiel: 

"unsere Kunden zu schützen, zum Beispiel, um Spam oder Versuche, Nutzer der Dienste zu betrügen oder zu helfen, den Verlust von Leben oder schweren Verletzungen von Personen zu verhindern;"

Dass das totaler Schwachsinn ist, werde ich wohl nicht erwähnen müssen.

Auch werden im gleichen Abschnitt die Behörden erwähnt, wie die NSA. An diese werden die Daten offen gelegt, wie und wann MS das will.

Den Rest wirst du wohl noch selbst hinbekommen. Oder du lebst nach dem Motto:

"Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul".

Dass das meistens nicht gut geht, erwähne ich gar nicht erst....

LG

0
@roboboy

Aber hey, ich denke, die Diskussion ist an dieser Stelle für mich beendet. Ich bin nicht der Depp für dich, der dir die Informationen rankarrt, die du zu faul bist, selbst zu suchen. Das verbunden mit deinen haltlosen Vorwürfen, weil du nicht lesen kannst, lässt darauf schließen, dass mir gegenüber ein nicht ganz ernst zunehmender Gesprächspartner sitzt....

LG

0

Windows 10 löscht bei jedem umfangreichen/großen Update Programme, die mit dem neuem Betriebssystem inkompatibel sind oder Abstürze verursachen. Basierend darauf, was für ein System du hast. 
Leider wird dir das nicht mitgeteilt. Kannst du aber einfach wieder neu installieren.

Und, wenn ich richtig verstanden hab, kriegt Microsoft alles mit, was du über die Kommunikationsdienste, die sie dir bereitstellen, "veröffentlichst".
Das bezieht sich dann natürlich nicht auf Software, die nicht von Microsoft ist.

Downloads von filmen oder musik verhindern

Das kann man eindeutig und zu 100% mit Nein beantworten.

sowas wäre effektiv überhaupt nicht zu verhinden.

Was möchtest Du wissen?