Windows 10 Pro ISO Datei funktioniert nicht?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich frage mich immer wieder aufs neue, warum so viele von Drittanbietern herunterladen, anstatt vom Hersteller. Microsoft bietet dafür extra das Media Creation Tool an. Damit kannst du wahlweise die Installationsmedien als Datenträgerabbild (Image im Iso-Format) oder eben direkt auf einen USB Stick herunterladen. 

Hier der Link:
https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10ISO

Was jetzt deinen USB Stick angeht. Formatiere dieses als Fat32 und entpacke lediglich die Iso mit einem Pack-Programm wie 7-Zip, WinRar und Co. In der Regel reicht dies vollkommen aus. Alternativ kannst du auch die Installationsmedien auf einer anderen Partition entpacken und darüber installieren. Bei Letzterem darf du natürlich bei Installation keine neue Partitionierung vornehmen. Zumindest keine solche, die sich auf die jeweilige auswirkt, auf der die Installationsmedien hinterlegt wurden.  

LG medmonk 

In dem man das Mediacreation Tool beim Hersteller von Windows, bei Microsoft herunter läd. Damit kann man dann einen USB Stick erstellen. Mal nach dem Tool googeln.

Was möchtest Du wissen?