2 Antworten

Moin Kyuurikeki,

ich würde mal eine Reparatur über die von Windows 10 angebotenen DISM-Befehle ausprobieren.

Öffne dafür die Eingabeaufforderung (cmd) als Administrator und führe folgende Befehle aus:

  • Dism /Online /Cleanup-Image /CheckHealth
  • Dism /Online /Cleanup-Image /ScanHealth
  • Dism /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth

Zusätzlich könnte man auch mal noch den Befehl sfc /scannow ausführen.

Die Befehle musst Du nicht abtippen, sondern kannst diese einfach von hier kopieren und anschließend mit einem Rechtsklick in die Eingabeaufforderung einfügen.

Sollte das Problemen danach immer noch vorhanden sein, dann könnte man auch zu einem Zeitpunkt zurückkehren, an dem das Problem noch nicht bestand.

Öffne dafür die Systemsteuerung und navigiere zu System und Sicherheit => System.

Wähle nun links in der Navigation Computerschutz aus. Dort findest Du nun den Button Systemwiederherstellung, um dir ein Fenster mit allen vorhandenen Systemwiederherstellungspunkten anzeigen lassen zu können.

Wähle einen Zeitpunkt aus, wo das Problem noch nicht bestand.

Mit einem Klick auf Nach betroffenen Programmen suchen kannst Du dir noch anzeigen lassen, welche installierten Programme durch das Zurückkehren zu einem früheren Zeitpunkt entfernt werden. Private Dateien sind davon in der Regel nicht betroffen, aber ich würde diese trotzdem vorher sicherheitshalber extern sichern.

Ich persönlich bevorzuge übrigens die alte Fotoanzeige, welche man bei Bedarf auch weiterhin unter Windows 10 nutzen kann: https://www.deskmodder.de/blog/2015/08/02/alte-windows-fotoanzeige-auch-unter-windows-10-nutzen/

Gruß
Lukas

Mit CCleaner deinstallieren, und über den Store neu installieren.

Was möchtest Du wissen?