Windows 10: Passwort erst nach Anmeldung eingeben?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du dann schon angemeldet bist, wozu dann noch das Passwort eingeben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bennisfrage
17.07.2017, 10:02

Das war nicht die Frage...

0

Das wäre doch absoluter Unfug. Mit dem Passwort soll das Konto geschützt werden. Wenn du dich erst einloggen kannst und später das Passwort eingibst, ist der Schutz doch nicht mehr gegeben.

Dann kannst du auch gleich das Passwort abschalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage ist, ob du überhaupt einen Passwortschutz brauchst für deinen Laptop?? Es wird ja nur dein Konto geschützt, nicht deine Daten. Hast nur du Zugriff auf deinen Laptop, brauchst du keinen Passwort Schutz. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da wäre diese Methode für Dich ja noch besser geeignet.

Windows 10: automatisch anmelden ohne Passworteingabe.

https://www.deskmodder.de/wiki/index.php/Windows\_10\_automatisch\_anmelden\_ohne\_Passworteingabe

aber erst Booten und danach noch ein Passwort für das Benutzterkonto eingeben geht nicht.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bennisfrage
17.07.2017, 10:12

Hab ich auch schon gelesen, aber dann wärs ja komplett ungeschützt.

Aber danke fürs raussuchen ;)

0

Ich denke nicht, dass das geht.

Aber warum sollte man das wollen? Welchen Sinn soll diese Sperre haben?

LG Andi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bennisfrage
17.07.2017, 10:08

Mein Notebook braucht gelegentlich etwas länger, um hochzufahren. Wenn dieser Benutzer kein Passwort hat, meldet er sich automatisch an. Er könnte also schonmal hochfahren und schonmal diesen Benutzer starten, und dann erst die Freigabe auf diesen Benutzer erhalten, wenn er das Passwort eingegeben hat. Dann hätte dieser Benutzer in dieser Zeit schon starten können und somit würde es schneller gehen.

0

Was möchtest Du wissen?