Windows 10 oder Windows 7 - Wechseln oder nicht?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 8 Abstimmungen

Wechsel auf Windows 10! 62%
Bleib bei Windows 7! 37%

8 Antworten

Wechsel auf Windows 10!

Ich hatte vor der Umstellung (Win7 zu Win 10) vor ca. 9 Monaten auch Bedenken, mich dann aber spontan dafür entschieden.

Vorteile die mir direkt auffielen: Starten des Rechners, ist deutlich flotter. Das Design ist größtenteils an Win 7 angelegt, weshalb man sich nicht sonderlich umgewöhnen muss. (Win 8 hatte ich seinerzeit ausgelassen, weil mir der Fokus auf Apps nicht gefiel).

Probleme hatte ich mit Win 10 bisher nicht.

Was ich am PC mache: zocken, Videobearbeitung, streamen, Office

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Bleib bei Windows 7!

Wenn du den Rechner eh nicht mit einer neuen DX12 Graka aufrüsten willst macht es wenig Sinn auf Windows 10 upzudaten.
Eine Performancesteigerung ist nicht zu erwarten.
Und wenn man sich nicht so wirklich mir dem Mosaik Design anfreunden kann sollte man den Umsteig auch möglichst weit nach hinten schieben.

Ansonsten wäre ein Argument welcher für einen Wechsel spricht: Noch ist das Update kostenlos, das wird nicht immer so bleiben.

Ich würde an deiner stelle erst auf Windows 10 wechseln wenn sowieso ein neuer Rechner fällig ist.

Alles was du aufzählst kannst du supoer mit W7 erledigen. Eine Verbesserung nur durch den Umstieg auf W10 sehe ich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Support für Windows 7 endet am 14.01.2020. Ab Juli diesen Jahres wird auch das Upgrade auf Windows 10 Geld kosten. Da du keine Anwendungen genannt hast, die Windows 7 zwingend voraussetzen, kannst du gerne auf 10 wechseln. Mach vorher gern noch mal ne Datensicherung und gut ist. Windows 10 wird, so Microsoft, die Zukunft sein. Es wird, wie bei Apple, keine weitere "Neue" Version geben, sondern immer wieder, neben den bekannten Updates, größere Upgrades; mit denen kann man sein System aktuell halten. Wer Windows 7 kennt, wird auch mit 10 klarkommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Wechsel auf Windows 10!

Nach deinen Argumenten solltest du zu Windows 10 wechseln, du hast ja im Prinzip nichts gegen den Umstieg.

"Der größte Gedanke der mich momentan aber aufhält, ist, dass meiner Meinung nach Windows 10 zu viel mit XBOX (Live) etc. zu tun und auch Werbung geschaltet wird"
Hab ich da was verpasst? Ja, es gibt, wie auch bei Windows 8, Xbox Live auf Windows 10 mit installiert, wobei ich es auf Windows 10 noch nicht mal bemerkt bzw. vergessen habe, dass es das überhaupt gibt. "Werbung" davon habe ich aber noch nie gesehen, zu tun hat es damit auch nicht wirklich was.

"dass man es (meines Wissens nach) nicht so schön anpassen kann, wie es unter Windows 7 (Aero in verschiedenen Farben mit der Durchsichtigkeit etc.)"
Tatsächlich sind die Möglichkeiten, sein Design individuell zu verändern, etwas schwach, so gibt es eine transparente Taskleiste meines Wissens nach nicht mehr so einfach. Die Farbe der Taskleiste sowie die Farben der Fenster kann man aber sehr wohl noch ändern.
Wenn du jedoch mal danach googelst, findest du schnell Anleitungen, wie du deine Taskleiste trotzdem transparent machst oder auch wie du dein Windows 10 komplett nach Windows 7 aussehen lassen könntest, teils über die Registry. Ein Beispielvideo vom guten SemperVideo siehst du unterhalb.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrJonton01
23.06.2016, 20:28

Okay, ich werde es mir mal ansehen. Aber eine Art Werbung gibt es tatsächlich. Hier der Screenshot: http://prntscr.com/bk4p1x 

Im Startmenü werden einem immer Apps "vorgeschlagen", wobei dies eigentlich meiner Meinung nach Werbung ist. Auch rechts diese CandyCrush Kachel ist für mich Werbung, auch wenn sie immer da steht und es so scheint, als wäre die fest implementiert.

0
Wechsel auf Windows 10!

also grundsätzlich ist bei wechsel auf neues windows darauf zu hachten das es für alles aktuelle treiber gibt und nicht nur den windows immer installiert. das ist aber schon immer seit windows xp so und bleibt bei w10.

w10 hat garnicht mit xbox zu tun woher hast du den quatsch? w10 ist das derzeit schnellste windows und zeigt auch keine werbung. du kannst w10 genau so aussehen lassen wie wxp oder w7 auch aero ist möglich, je nachdem welche leistung dein pc bringt.für w7 gibt es bald keine updates und einge programme und treiber wird es nur noch für w10 geben. also auf jedenfall wechseln und freuen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrJonton01
23.06.2016, 20:23

Ich glaube ich habe da mich schlecht ausgedrückt und was verwechselt... Ich meine, dass man für (zu) vieles in Windows 10 ein Microsoft-Konto benötigt. Beim Store kann ich es ja verstehen, aber für ein Benutzerkonto auf dem Computer....

0
Bleib bei Windows 7!

Ich persönlich hab mich dafür entschieden, bei 7 zu bleiben.

Ich arbeite an meinem Rechner (Grafikdesign, Filmproduktion etc) mit der Adobe CC. Ich habe in einer Filmergruppe nachgefragt, ob Win 10 dort Probleme macht. Bei manchen lief nicht alles rund, und das Risiko will ich nicht eingehen. Win 7 läuft tadellos, momentan hab ich keinen Grund, das zu ändern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Wechsel auf Windows 10!

Wechseln auf 10 und eigene meinung bilden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Wechsel auf Windows 10!

Aloha MrJonton01,

Ich produziere ebenfalls hochqualitative Videos, spiele sehr viele diverse Spiele (170+), nutze Animationsprogramme und bin natürlich auch viel im Internet unterwegs. 

Und Windows 10 hat mir bisher keine Probleme gemacht.

LG Tim

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?