Windows 10 nutzt nicht vollen Arbeitspeicher 12 statt 16?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nur so als Frage warum willst du den vollen Arbeitsspeicher aufbrauchen? Und wenn es für ein bestimmtest Programm/spiel ist dann würde das warscheinlich eh nicht gehen Windows braucht doch selber noch Platz auf dem RAM und diverse andere Programme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ListigerIvan
07.03.2017, 22:35

und trotzdem muss win den ram erstmal korrekt adressieren.
ob er ihn dann im anschluss nutzt oder nicht ist doch irrelevant.

0

Heya fab1stylez,

sei doch froh, dass Dein System "nur" 12GB RAM braucht/nutzt! Ist nichts zum "verzweifeln", sondern eher was "gutes"!

WENN Dein PC ständig die (vollen) 16GB nutzen würde/müsste, wird es den PC nur ausbremsen, sprich wenn der PC immer unter "Volllast" läuft, hat er eben keine Reserven mehr!

So hast Du ein vernünftiges und stabiles System UND eben noch entsprechende Reserven!

Greetz,

GaiJin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ListigerIvan
09.03.2017, 18:45

ist in dem fall ja nicht gegeben.
das problem des fs ist nicht, dass windows nur 12gb benötigt, sondern nur 12 adressiert!
somit liegen 4gb brach ohne das diese verwendet werden würden, auch wenn bedarf vorhanden wäre.

0

Sieht komisch aus, aber wenn da nur so und so viel zur Verfügung steht, dann solltest du auch nicht mehr haben, das ist bei anderen Bauteilen normal, beim RAM habe ich das noch nie gesehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fab1stylez
07.03.2017, 22:53

verfügung steht, dann solltest du auch nicht mehr haben, <---- ernste antwort ? Wenn ja unbrauchbarste antwort ever. 

0

Nachträglich aufgerüstet ? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?