Windows 10 nach Mainboard wechsel?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Alles kein (großes) Problem

Eine Neuinstallation ist nicht unbedingt notwendig. Versuch einfach mal nach dem Einbau Win 10 zu starten. Bei Problemen mit der Aktivierung folgst du dieser Anleitung

https://support.microsoft.com/de-de/help/20530/windows-10-reactivating-after-hardware-change

Falls doch eine Neuinstallation fällig wird:

Als erstes lädst du dir dieses Tool runter
https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10
Tool starten, dann Win 10 downloaden. Microsoft stellt mit dem Tool immer die neueste Win 10 Version bereit.

Dann brennst du die ISO auf DVD oder erstellst damit  bootfähigen USB Stick, z.B. hiermit
https://rufus.akeo.ie/?locale=de_DE
Anschließend bootest du von DVD/Stick und installierst Win 10 neu. Die Keyeingabe kannst du ignorieren (auf später verschieben). Bei Problemen mit der Aktivierung wie oben beschrieben weitermachen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von onomant
12.11.2016, 18:13

Danke für den Stern.

0

Für alle die das mal vorhaben bei mir hats ohne probleme geklappt. War dann nicht aktiviert aber nach 1 woche war es das dann warum auch immer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?