Windows 10 löscht Ordner nicht, was kann man tun?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Für mich sieht das nach einen temporären Ordner aus, der eigentlich hätte wieder gelöscht werden müssen. Würde mal versuchen, die Rechte zu ändern und den Besitz übernehmen und dann löschen.

https://support.microsoft.com/de-de/kb/980023

Versuchte ioch schon; ging nicht. Mir fehlen die Rechte zum Rechte übernehmen als Administrator. That logic. Windows 10 muss da noch üben.

0
@illtry

Dann schalte mal das unsichtbare Admin-Konto frei, melde dich damit an und versuche es erneut.

net user Administrator /active

in der Eingabeaufforderung eingeben und dann sollte es beim Anmelden sichtbar sein.

0
@Marbuel

Kann ich den danach mit dem gleichen Befehl mit deactivate wieder deaktivieren?

0
@illtry

Ne, danach mit

net user Administrator /active:no

deaktivieren.

0

Dann solltest Du mal Deinen Computer auf Maleware untersuchen.

Diese Ordner wurden nicht nur bei Windows 10 erstellt sonder auch schon unter Windows 7.

http://answers.microsoft.com/de-de/windows/forum/windows_7-files/mpsigstubexe-nicht-l%C3%B6schbar/d0e061f0-a6cb-44a5-aa6c-ec1069c72e9b

Wass'n Doofes Zeug, Malware. Das mit den Berechtigungen ahb ich versucht, ging nicht. Allerdinsg spinnen die Berechtigungen öfter. Welche Malware könnte es sein? Laut GDATA und Glarysoft bin ich frei.

0

Ich empfehle dir in deinen Systemsteuerungen Windows 10 auf 7/8 zurückzusetzen. 

Glaub mir Windows 10 ist momentan nicht verwendbar. So viele Treiber-Fehler, kleine Bugs wie das gerade mit dem Ordner. Bei mir war es mit dem Internet - hab 8 Stunden lang dran gearbeitet aber das Internet wollte nicht gehen.

Ich empfehle dir erstmal 5-6 Monate zu warten bis die meisten Fehler gefixt werden.

Bei mir läuft das aber wesentlich besser als Windows 8.1, ich hatte das Problem das die Hälfte der Hardware unter 8 nicht funktioniert hat. 

Ausserdem bin ich nicht der Meinung, dass es ein Bug ist. Das ist so festgelegt.

Ich will defenitiv nicht zurück, dagegen ist 10 ein Traum. 

Windows 10 nimmt sich aber zuviele Rechte, da stimme ich zu.

0

Ich habe nicht die geringsten Probleme mit Windows 10. Es funktioniert tadellos.

0
@Marbuel

Ich hab viel zu viele Fehler gehabt, dass NICHTS funktioniert hat. Musik ging an - nach 10 Sekunden geht sie aus und dieses Musik-Programm stürzt erstmal ab und geht nicht mehr an. Dann meine Netzwerktreiber funktionieren einfach nicht. Erst funktioniert es normal, plötzlich geht mein Internet aus und die Treiber sind laut Gerätemanager nicht vorhanden. Starte ich den PC neu, sind sie wieder vorhanden.

Ich hatte 8 (!!!!!) Treiberfehler und alle meine Online-Games (z.B AION) haben nicht mehr funktioniert. Also ich werde weiterhin jeden Windows 10 abraten bis ich selbst davon überzeugt bin. 

0
@Shikutaki

Aion hab ich selbst und es funktioniert einwandfrei. Hast du ein Upgrade gemacht? Ich habe mich für einen Clean-Install entschieden. Upgrades sind immer fehleranfällig.

0
@Marbuel

Upgrade, läuft besser als erwartet. Hatte bei meinem Glück auch mit Fehlern gerechnet, aber alle Probleme unter 8 behoben :)

0

da windows 10 quasi komplett auf 7 und 8 basiert, wird es kaum fehler geben, die nicht schon bei 8 und 8.1 bestanden haben. es läuft schneller, ressourcenschonender und es gab nicht umsonst eine monatelange technische preview, um die bugs vor veröffentlichung bereits zu finden. habe bisher noch keinen einzigen fehler bei win10 entdeckt. der fehler sitzt in quasi allen fällen vor dem monitor.

1
@floppydisk

Ich hab genug Ahnung von PCs brauchst mir solche Sprüche gar nicht erst vorzuwerfen. 

0
@Shikutaki

Allerdinsg stimmt das nmit dem fehler vorm PC öfters.

0
@Shikutaki

Wenn Du genug Ahnung hast, warum macht man dann ein Win10-Upgrade "wenn man gerade dabei ist für seine Matheprüfung online zu lernen" und nicht nach der Prüfung?

Ein Fall von selbst Schuld, würde ich sagen.

Gruß

0

Was möchtest Du wissen?