Windows 10 legt bei Installation 2-3 150 MB partitionen an normal?

3 Antworten

Die gibt es bereits seit Win7 (XP bin ich mir jetzt nicht so sicher). 

Darin wird der Bootmanager aufbewahrt und zudem auch die BitLocker-Laufwerksverschlüsselung. Bitlocker muss als erstes gestartet werden, um dann die Hauptpartition zu starten und entschlüsseln.

Ab Win8 wurde diese vergrößert und zusätzlich nimmt es die Windows Wiederherstellungsumgebung auf, sprich wenn Windows nicht mehr richtig startet, so ein Notsystem zu bekommen.

Diese Partitionen sind auch der Installation vorhanden, aber nur versteckt, kannst aber über die Datenträgerverwaltung erkennen. Aber bitte nicht dran rumfummeln, sonst wird dein Windows nicht mehr starten

Plus die Parti, für das EFI , dann hast du deine 3 zusammen

Die verschwinden nicht. Schau mal in die Datenträgerverwaltung.

Ich lege 2 Partitionen an diese werden nur angezeigt die Windows extra angelegten verschwinden. ... werden nicht mehr angezeigt 

0
@Forensic

Unter 'Computer' vielleicht. Dort sind die reservierten Systempartitionen ausgeblendet. In der Datenträgerverwaltung sind sie aber vorhanden.

0

Was möchtest Du wissen?