Windows 10 ja.. nein?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich würde Windows 10 nicht installieren. Wie schon in einigen Antworten hier kanns sein das der PC schlechter wird. Ich selbst hatte Windows 10 und es war nur zum Kotz** da oft der Grafikkartentreiber abschmierte. Ich hatte auch die Preview (auf mein Home PC und es lief alles perfekt ) mal und die war geil aber seit dem Windows 10 verfügbar ist hat es sich verschlechtert finde ich. Aktuell benutze ich Windows 8.1 (mit Classic Shell) und Windows7. Und ich benutze mein PC auch zum Zocken aber nur wegen DirectX12 Wechsel ich nicht auf Windows 10 auch wenn es kostenlos ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, 

Windows 10 ist ein modernes , zukunftssicheres Betriebssystem 

Für Spieler interessant , es hat directX12 

Es ist Schnell , Stabil und man findet sich sofort zurecht

Leider gibt es,  immer noch Kinderkrankheiten bei windows 10.

 ab 10. November wird das erste Große Update  erfolgen . 

Es ist zwar noch nicht sicher ob alle Neuerungen der Insider Preview implantiert sind . 

Es bleibt zu hoffen die Bugs sind dadurch beseitigt 

Das Upgrade bleibt kostenlos bis zum 29.07.2016

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde den umstieg empfehlen. Da Windows 10 in etwa einem halben Jahr Kostenpflichtig wird, lohnt es sich. Das Betriebssystem ist an sich auch gut geeignet fürs Gaming.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde noch nicht auf Windows 10 updaten. Warte noch ein bisschen bis die ganzen Fehler raus sind und warum sollten man Updaten?

never change a running system

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
maaerci 08.11.2015, 22:10

Ok danke :D

0
Delveng 08.11.2015, 22:19

@Branko1000, im Prinzip stimme ich dir zu. Das Upgrade habe ich bisher aber nicht bereuen müssen. Während Windows 7 etwa mindestens 10 Minuten benötigte, bis es arbeitsbereit war, ist Windows 10 bei mir nach etwa 10 Sekunden arbeitsbereit. Das empfinde ich für mich als einen großen Vorteil.

0

Ich habe Win10 drauf seit es Win10 gibt und kann nur sagen, dass ich die beschriebenen Probleme nicht bestätigen kann. In der ganzen Zeit kam es zu drei Abbrüchen bei Updates, die dann eben etwas später sauber aufgespielt wurden.

Inzwischen habe ich die ganze Familie mit Win10 beglückt ;-) und es hat bisher stets ohne Probleme funktioniert.

Hier noch paar Hinweise zum Vorgehen.

Zur Installation habe nutze ich stets eine gebrannte DVD mit der Win10 ISO drauf. Hat den Vorteil, dass ich bei der Installation nicht auf eine Datenverbindung angewiesen bin, weil ja alle relevanten Daten auf der Scheibe sind.

Die Installation habe ich stets so durchgeführt, dass ich keine Daten erhalten habe. Ist etwas mehr arbeit, aber dafür habe ich ein neues, sauberes System. Klar, man muss halt dann seine Programme nachinstallieren, ist aber auch mal ne gute Gelegenheit zum Ausmisten.

Vor der Installation alle Daten, Fotos, Dokumente sichern!

Den Produktschlüssel von Win7 oder 8.1 auslesen und aufbewahren.

Nach der Installation von Win10 auch diesen Produktschlüssel auslesen. Diesen braucht man, wenn man Win10 vielleicht nochmals installieren will.

Hoffe, ich konnte dir helfen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich warte noch, rate ich dir auch, da Windows 10 noch Probleme hat und ich und du denke ich auch keine Lust hast auf Bugs etc. Deshalb warte ich bis die nächsten Updates kommen und die Fehler behoben werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe von vielen leuten gehört das der pc davon schlechter laufen soll das ist beim zocken nicht so gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
maaerci 08.11.2015, 22:10

Jupp hab ich auchschon gehört

0
zarion 08.11.2015, 22:16

Wenn man natürlich einen PC hat der gerade so WIN7 schafft sollte man von WIN10 die Finger lassen das ist wohl klar. Für alle anderen lohnt sich der Umstieg!

0

ich kann nur sagen das win 10 mir tierisch auf die nerven geht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Delveng 08.11.2015, 22:15

Du hast mein Mitgefühl, auch wenn ich positive Erfahrungen gemacht habe.

0

Nicht upgraden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?