Windows 10 ISO auf USB Stick oder CD brennen?

5 Antworten

Es ist prinzipiell völlig egal, ob Du eine DVD (keine CD!) oder einen USB-Stick verwendest. Je nachdem, ob Du Win 7 oder 8 hast, ist es aber einfacher, eine DVD zu nutzen.

Ob Du einen Product Key brauchst, hängt davon ab, was Du machen willst.

Im Internet gibt es jede Menge Anleitungen , diese hier sollte alle Fragen beantworten:

http://www.deskmodder.de/wiki/index.php/Upgrade_von_Windows_7_oder_8.1_auf_Windows_10_ganz_einfach



Hallo,

wenn man die Wahl der Qual hat, empfehle ich, die ISO-Datei auf DVD zu brennen. Die Installation von der DVD dauer zwar etwas länger als von einem USB.Stick, arbeitet aber meist problemloser. Es gibt nämlich durchaus Systeme, auf denen das Booten und Installieren über Sticks, insbesondere über USB3-Schnittstellen, Probleme macht. Das BIOS erkennt zwar meist noch USB3, aber Windows muss anschließend zuerst seinen entsprechenden Treiber laden. Es sieht also zeitweise den USB3-Stick nicht, mit der Folge, dass die Installation hängen bleibt kann.

LG Culles

Noch nie erlebt

0

Was möchtest Du wissen?