Windows 10: Gibt es einen Weg, damit beim Öffnen meines Browsers nach dem Neustart die einzelnen Fenster wieder auf den richtigen virtuellen Desktops landen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mit den grafischen Bordmitteln lässt sich das meines Wissens nicht machen. Jedoch sollte da die Power-Shell weiterhelfen. Mir war so, dass man dort Programmstarts an virtuelle Fenster heften kann. Das waren jedoch Programme und nicht Registerkarten innerhalb von Chrome. Wenn dann müsste man sich da auch noch die Chrome API anschauen.

Ob Chrome dahingehend etwas anbietet ist mir unbekannt.

Es gibt auch ein Programm (vDesk), dass den Programmstart mit Batchbefehlen möglich macht. Ob dies auch innerhalb von Chrome mit verschiedenen Registerkarten funkt ist mir unbekannt.

Hallo,

es geht nicht speziell um Chrome, überhaupt nicht ums Tab-System, sondern darum, welche Fenster - auch die vom Explorer nach dem Neustart wiederhergestellten oder auch die von Edge - auf welchem virtuellen Desktop geöffnet werden sollen.

Der Tipp mit vdesk ist gut, danke schön, wenngleich das nur für verschiedene Prozesse möglich ist. Ich werde das aber mal auf meine Liste setzen, vielleicht schaue ich mir den Quellcode davon mal an und sehe, ob man das so umsetzen kann, dass jedes neue Fenster automatisch zugewiesen wird :)

0

Der Browser hat keine Möglichkeit, herauszufinden, auf welchem Virtual Desktop er läuft. Im Gegenzug hat Windows keine Möglichkeit herauszufinden, welches Chrome-Fenster welche Tabs offen hat. Also: Nein, das wird nicht gescheit gehen.

Schade ... Und wenn ich in Erwägung zöge, mir dafür selber etwas zu programmieren? Geht es dann oder gibt es keine zugängliche API für die virtuellen Desktops? :)

Übrigens, das betrifft ja nicht nur Chrome, sondern auch z. B. nach dem Neustart wiederhergestellte Explorerfenster.

0

ich glaube du verwechselst hier etwas. ein weiteres fenster stellt keinen 'virtuellen desktop' dar.

wenn so etwas wie eine 'virtuelle maschine' erzeugt wird geschieht dies vom system getrennt; somit kann dein chrome dort keine fenster öffnen.

was du also meinst sind die trennungen der tabs in unterschiedliche fenster. dies würde chrome mehr performance kosten und kann durch einfache mausbewegungen wieder hergestellt werden. aufwand zu betreiben das er sowas immer gleich wieder trennt ist ziemlich unnütz. den eigentlich wird das fenster manuell geschlossen bevor man herunterfährt.

wenn du auf gewissen seiten oft unterwegs bist dann richte dir lesezeichen ein; oben auf der leiste rechtsklick und dann 'diese seite hinzufügen'; diese lassen sich auch ordnen.

um die tabs in fenster auzuteilen einfach wegziehen; also mit der linken maustaste den tab festhalten und wegziehen vom fenster, jeden weiteren tab einfach da rein ziehen. das kostet dich jeh nach reaktionsvermögen etwa 2-20 sekunden während ein sofortiges öffnen von mehreren ladenden fenster sogar zum absturz von chrome führen kann.

gruss

hat zum bearbeiten nicht mehr gereicht. die ersten paar sätze einfach ignorieren...

0

Ich glaube, du verstehst mich nicht recht ...

Ich meine in der Tat die virtuellen Desktops, die sich unter Windows 10 durch das Klicken auf die Schaltfläche "Neuer Desktop" rechts unten in der Taskansicht erzeugen lassen. Auf diesen kann ich ja meine ganzen Fenster, übrigens nicht nur von z. B. Chrome, sondern sehr wohl auch Edge oder auch dem Explorer, dessen Fenster bei richtiger Einstellung nach dem Neustart ja ebenfalls wiederhergestellt werden, verteilen.

Mit den Tabs meinte ich das gar nicht; diese werden, in Chrome, ja nach dem Wiederherstellen der letzten Sitzung schließlich sehr wohl wieder korrekt auf die einzelnen Fenster verteilt.
Problem ist eben nur, dass nach dem Neustart alle Chromefenster, Edgefenster, Explorerfenster usw. immer auf dem ersten virtuellen Desktop landen anstatt auf z. B. Nr. 3, Nr. 4 und Nr. 7.

1
@KnorxyThieus

da stimme ich dir zu. ich habe gelesen was ich wollte und nicht was da stand.. deswegen der kommentar.

willst du dafür wirklich ein script schreiben? viel aufwand für ein klein wenig luxus?

die lesezeichen wären doch viel einfacher eingerichtet. oder ein effektiver zweiter desktop mittels sekundärbildschirm.

was auch immer du auf sieben desktops verteilen musst, viel spass wünsch ich.

gruss

0
@Human1c

Na ja, es ist ja nicht nur Chrome, sondern auch Edge, Explorer, ... Außerdem steh ich auf Perfektion! :D

Sekundärbildschirm habe ich schon, trotzdem 7 Desktops!

was auch immer du auf sieben desktops verteilen musst, viel spass wünsch ich.

Danke :D Aber eigentlich dauert es nur 30 Sekunden ...

1

Windows 10, Windows Edge Inprivate fenster öffnet sich nicht?

Wie oben schon gesagt, habe ich nun Windows 10 und damit natürlich auch Windows Edge. Nun habe ich allerdings das Problem das ich den InPrivate Modus nicht öffnen kann. Egal ob ich darauf klicke oder es mit der Tastenkombi probiere es passiert nichts. Bei Chrome wird der Inkognito Modus mir nicht mal mehr angezeigt. Was kann ich tun?

...zur Frage

Windows: Gibt es ein Tool, dass mir nach einem Neustart Fenster wieder wie vorher auf den virtuellen Desktops verteilt?

Rufe ich nach dem Neustart Chrome, Explorer, Edge oder sonstige Programme auf, werden alle Fenster aus der letzten Sitzung auf dem ersten virtuellen Desktop von Windows 10 geöffnet. Vor dem Neustart hatte ich diese über bis zu zehn einzelne virtuelle Desktops verteilt, und nun muss ich sie immer wieder per Hand neu ordnen, was angesichts der Menge meiner offenen Fenster immer ein paar Minuten braucht.

Gibt es irgendwelche Tools, die mir diese Arbeit abnehmen können?

...zur Frage

Google Chrome verhindert einen völlig sicheren download immer und immer wieder, wie verhindere ich das?

Volgendermaßen. Ich habe mir schon letztes Jahr ein Spiel runtergeladen (SWF-Datei). Einwandfrei ist es immer über Google Chrome gestartet und hat auch nie Probleme verursacht. Jetzt allerdings zeigt es mir dauerhaft die Meldung "Dateien dieses Typs können Schäden an ihrem Computer verursachen. Möchten sie [.....].swf trotzdem behalten? Wenn ich dann auf behalten klicke hat der sowas wie ne neue Datei gedownloadet und wenn ich die anklicke kommt dasselbe nochmal. Wie gesagt ich hab die schon sehr oft gestartet und die hat nie Probleme verursacht und nein das Spiel wurde nicht illegal gedownloadet, es ist von einem unabhängigen Flas Game Entwickler (oder so) ins Netz gestellt worden. Wie kann ich diese Meldung verhindern, oder die Download-Überwachung des Browsers abschalten?

...zur Frage

Wieso lassen sich im Browser keine Videos abspielen?

Ich habe ein Android gerät und Google chrome. Wenn ich im inkognito modus versuche Videos abzuspielen, ist der play button und alles andere ausgegraut sodass ich nicht draufklicken kann. Im normalen Fenster geht es allerdings. Wie kann ich den Fehler beheben?

...zur Frage

Tor Browser zeigt nach laden weiße Seite?

Hallo, ich wollte mir gestern was runterladen via Torbrowser. Das hat auch geklappt, als ich allerdings das nächste mal auf eine Downloadseite kam, war diese einfach nur weiß. Kann mir jemand sagen wieso bzw. wie kann ich das beheben? Mit Chrome, Firefox etc. wird die Seite normal geladen, nur bei Tor nicht mehr. Scripts sind eig. alle erlaubt und Adblocker habe ich auch schon mal deaktiviert. Auch mehrfaches neustarten des Browsers half nicht. Danke schon mal! Gruss

...zur Frage

Windows 7 Farben nach dem Start anders?

Als ich heute von der Arbeit kam und meinen Rechner startete(Den benutze nur ich), war plötzlich das Farbschema weiß/Blau und der Windows-Stil wurde in "Windows 7-Basis" geändert. (Vorher war es der Aero-Windows 7 Stil mit einem eher dunklen Farbschema). Außerdem kommt es jetzt zu visuellen bugs zb wenn ich schnell mit einem Fenster über die Ordner klicke verschwinden sie kurze zeit und auch beim aufziehen, vergrößern oder verkleinern der ordner kommt es zu solchen Glitches(Die eigentlich für alte Rechner typisch sind)

Wisst ihr woran das liegen kann? Hab ich mir vielleicht einen Virus oder so eingefangen? Ich selbst habe die Farben jedenfalls nicht geändert. Ich wollte die Farben auch wieder ändern, allerdings lassen sich die Aero-Glasfenster nicht mehr aufrufen(Stattdessen kommt ein Fenster mit anderen Einstellungen) und ich kann somit auch die Farben nicht mehr ändern und dieser helle Stil stört einfach. Auch in Chrome haben sich meine Farben geändert(In Hellblau)

Im Internet fand ich bisher nichts hilfreiches.


Meine Computerdaten:

  • Windows 7 Home Premium 64 Bit
  • Nvidia GeForce GTX980
  • Intel i7-4770K 4 Kerne
  • 16GB Arbeitsspeicher
  • 500GB SSD
  • 3TB HDD
...zur Frage

Was möchtest Du wissen?