Windows 10 geupdatet und jetzt wird nichts mehr gespeichert?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Moin.

Möglichkeit 1. Es gibt Fehler auf der Festplatte. Überprüfe diese. Dazu gehe wie folgt vor: Desktop > Doppelklick auf "Dieser PC" > Rechtsklick auf die Festplatte auf der Windows installiert ist > Eigenschaften > Registerkarte "Tools" > Abschitt "Fehlerüberprüfung" > Prüfen > Laufwerk scannen > Evtl. gefundene Fehler beheben lassen.

Möglichkeit 2. Bei dem Upgrade gingen einige Dateien verloren oder nicht korrekt kopiert wurden.

Wenn aktuell auf Deinem System außer Windows nichts drauf ist, was verloren gehen kann, dann mache folgendes:

Gehe Start > Einstellungen > Update und Sicherheit > Wiederherstellung > Diesen PC zurücksetzen > Los gehts. Wähle im folgenden Dialog eine passende Option aus. Ideal wäre, Windows vollständig zurückzusetzen, ohne Dateien zu behalten.

In diesem Fall überprüft Windows alle zu seiner Installation gehörenden Dateien anhand deren Checksummen, lädt ggf. fehlende oder beschädigte Dateien von den Microsoft-Servern nach, startet den Rechner neu und schreibt dann alle zu seiner Installation gehörenden Dateien neu.

Danach sollte es funktionieren. Tut es das nicht, lasse bitte Deine Festplatte von einem komplexeren Diagnoseprogramm eingehend überprüfen.

http://www.heise.de/download/hddscan.html

HiH
ASRvw de André

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?