Windows 10 Fehlermeldung: "Setup existiert nicht". Was tun?

 - (Computer, PC, Windows 10)  - (Computer, PC, Windows 10)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Grundsätzlich sollte man Software auf der Herstellerseite herunterladen, dann hat man die aktuellste Version, in diesem Fall also hier: https://www.iobit.com/de/iobitsmartdefrag.php

Muss es unbedingt dieses Programm sein?

Eine Alternative wäre der "Defraggler", den findest Du hier: https://www.ccleaner.com/defraggler

Vielen Dank für deinen Kommentar.

Ich habe das Programm auch als erstes von der Herstellerwebseite heruntergeladen. Doch beim Versuch den Installer zu öffnen erschien immer kurzzeitig dieser blaue sich drehende Kreis und sonst passierte nichts.

Gerne würde ich wieder Smart Defrag verwenden können, da ich schon bereits 3 andere Programme von IOBIT besitze.

0
@Z0NNEBL0EM

Hast Du die alte Version (noch) installiert? Dann deinstalliere die zuerst und versuche es dann nochmal.

Auch einen Versuch wert wäre es, auf den Installer mit der rechten Maustaste zu klicken und dann "kompatibilitätsprobleme beheben" auszuwählen.

0

Und das nächste Problem ist, dass wenn ich auf den Downloadknopf auf der IOBIT Smart Defrag Webseite klicke, leitet es mich auf die Computerbild Webseite weiter.

0

Wenn ich auf "Kompatibilitätsprobleme beheben" klicke und dann das Problem auswähle, werde ich gefragt, auf welcher Windows Version das Programm funktionierte. Ich habe Windows 10, doch es werden nur Versionen ab Windows Vista bis Windows 8 angezeigt.

0

Vielen Dank nochmal für deinen Kommentar.

Nach ungefär 15 Minuten habe ich dann auf deinen Link geklickt und zum 5ten Mal den Smart Defrag Installer von der offiziellen Webseite gedownloaded und dieses Mal öffnete sich der Installer. Warum auch immer.

Ich habe jetzt gerade auch nochmal in den Pfad im Datei Explorer geschaut, welcher in der Fehlermeldung stand und dort sind plötzlich die zu vor fehlenden Ordner wieder da. Am Ende des Pfades war dann auch seltsamerweise eine 1-Click-CHIP.exe Datei. Womöglich ist diese irgendwie installiert worden, als ich nochmals versuchte, die CHIP Installation durchzuführen.

0

Das Problem ist, dass die Setup-Datei im Temp Ordner ist und diese wahrscheinlich nach Neustart (dadurch, dass Sie im Temp Ordner ist/war) gelöscht wurde.
Ich denke auch, dass du Microsoft Edge nutzt, passiert das leider immer.
Außerdem würde ich dir dringenst raten, dass du den Browser wechselst (wenn es wirklich der Edge Browser ist), da dieser nicht mehr supportet wird und dadurch die "Sicherheit" noch weniger wird und dadurch mehr Viren, Trojaner etc mehr Chancen haben.
Zu empfehlen sind Opera, Firefox oder Vivaldi.
Am besten nochmal downloaden und direkt starten.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Vielen Dank für deinen Kommentar.

Ich verwende bereits Firefox. Womöglich habe ich mit der Software Uninstaller (auch von IOBIT) bei der Deinstallation von IOBIT Smart Defrag auch Ordner mit gelöscht, da ich "schreddern" angeklickt habe. Ob das so ist weiß ich nicht.

Wie auch immer. Ich habe dann mir den Installer nach 15 Minuten über die offizielle Webseite nochmal heruntergeladen und plötzlich konnte ich das Setup ausführen, obwohl ja einige Minuten davor der blaue sich kurze Sekunden lang drehende Kreis erschien und beim CHIP Download die Fehlermeldung erschien.

Trotzdem weiß ich natürlich nicht, warum es vorhin nicht funktionierte und JETZT habe ich kurz nochmal in den Pfad in der Fehlermeldung geschaut und dort sind plötzlich wieder die Ordner, welche davor fehlten, ALLERDINGS befindet sich dort eine 1-Click-Chip.exe Datei , obwohl ich ja vor wenigen Minuten Smart Defrag durch die offizielle Webseite gedownloaded und installiert habe.

Vielen Dank für deinen Kommentar.

1

Was möchtest Du wissen?