Ist Windows 10 fehlerfrei und sicher?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bin ebenfalls auf Win 10 umgestiegen. Läuft, sicher und stabil, absolut korrekt. Na ja, manche sogenannte Features braucht man nicht unbedingt, kann man ja aber ausgrenzen.

Was nicht schlecht wäre, ist ein Tuning Programm, beipielsweise Tune Up, Großmutter des Windows Tuning. Überwacht das System und gibt Hilfestellung bei Registry Reinigung und beschleunigt das System.

Und was hat man heutzutage noch für Alternativen? XP wird nicht mehr unterstützt, Win 7 und 8 sind auch nicht das Gelbe vom Ei und Linux ist unterstützt kaum noch aktuelle Software.

Normale PC und Laptops laufen schon ab 4 GB Ram sicher und problemlos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich sehe keinen Grund von Win 8.1 auf Win 10 zu wechseln. Funktioniert zwar ziemlich einwandfrei, wie ich bisher finde, aber es laufen einige Programme nicht. Und die so großartig versprochene Suchleiste ist auch eher Verziehrung und nicht hilfreich. Also es ist komplett irrelevant ob du wechelst. Wenn du ein paar Stunden zu viel Freizeit hast, kannst du die ganzen umupdatereien in Kauf nehmen, nur um am Ende fast das selbe Betriebssystem zu haben, oder du lässt es halt bleiben. Schlechter wirds aber auch nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ebenfalls Flüssig und Stabil.

Lohnt sich, deine Hardware wird dadurch auch besser angesprochen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bugs gibt es immer, Fehler auch, aber es läuft an sich stabil.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?