Windows 10 Downgrade nach 10 Tagen nicht mehr möglich?

2 Antworten

Moin,

wenn Du kein Systemabbild angelegt hast, wird Dir wohl nichts anderes übrig bleiben, als Windows 7 komplett neu zu installieren.

Falls Du nicht weißt wie das funktioniert, erkläre ich Dir das noch gerne.

Bei Laptops ist es so, dass in den meisten Fällen eine Recovery-Partition vom Hersteller vorhanden ist. Sollte dies der Fall sein, dann klappt es darüber eventuell mit einer Neuinstallation.

Je nachdem welchen Hersteller Du hast, musst Du dafür nach dem Start eine bestimmte Taste drücken. Hier findest Du eine Tabelle: http://www.tobias-hartmann.net/2013/01/recovery-hotkeys-tastenkombinationen-fur-systemwiederherstellung-dell-asus-acer-hp-toshiba-samsung-fujitsu-sony-lenovo/

Starte dann deinen Laptop neu. Hast Du zum Beispiel einen Laptop von ASUS, dann musst Du nach dem Start wie man aus der Tabelle entnehmen kann mehrfach F9 drücken. Drück die Taste so lange, bis ein Auswahlmenü erscheint. Dort sollte es dann eine Option geben, um deinen Laptop neu aufzusetzen.

Alternativ kannst Du Windows 7 auch clean installieren.

Windows 7 Home Premium: http://winfuture.de/downloadvorschalt,2662.html

Windows 7 Professional: http://winfuture.de/downloadvorschalt,3291.html

Die heruntergeladene ISO-Datei brennst Du dir entweder auf eine CD, oder Du erstellst dir einen bootfähigen USB-Stick, was beispielsweise mit "Rufus" funktioniert.

Gruß 
Lukas

Lukas, das ist wirklich eine super Beschreibung! Hätte ich nicht besser machen können!

Großes Lob!

LG

TotalConquest

1
@xLukas123

Danke für die ausführliche Beschreibung, aber genau diese Neuinstallation wollte ich mangels Zeit vermeiden. Und nein, leider habe ich kein Systemabbild... ich war von der 30-Tage-Downgrademöglichkeit ausgegangen, die offenbar gekippt wurde...

0
@hypno79

Dann musst Du wohl oder übel bei Windows 10 bleiben, wenn Du keine Neuinstallation durchführen willst. Bezüglich der Treiber, hast Du es mal mit den Treibern für Windows 8 / 8.1 probiert, falls es dafür welche gibt?

0
@xLukas123

Nein, das habe ich noch nicht versucht. Dachte, das wäre überflüssig, wenn Windows 10 eigene braucht. Die von Win 7 funzen ja auch nicht.. :( ich werds mal probieren.

0
@hypno79

Windows 8/8.1-Treiber gibts leider auch nicht...

0
@hypno79

Auf meinem Laptop war Windows 8.1 vorinstalliert und beim Hersteller gibt es nur Treiber für Windows 8 und 8.1

Bei mir wurde der Netzwerktreiber aber automatisch von Windows installiert und der läuft. Manche Treiber von Windows 8 laufen aber wie gesagt auch bei Windows 10.

Welcher Netzwerkadapter wird Dir denn im Geräte-Manager angezeigt? Drücke dafür die Windows-Taste + X und wähle den Geräte-Manager aus.

0
@xLukas123

U.a. Intel Centrino Wireless N130 und Realtek PCIe FE Family Controller. Zusätzlich noch 2x Bluetooth (nicht wichtig) und 8x WAN Mini Ports

0
@xLukas123

Moin und vielen Dank. Wenn ich zuhause bin, werd ich den Link mal probieren :) Melde mich dann nochmal.

0
@hypno79

Allerdings ist in der Produkteliste, für der Download geeignet ist,
meines nicht dabei, nur die N 135... :( Naja, mehr als schiefgehen kanns ja nicht.

0
@hypno79

Ich hatte erst einen anderen Link der laut Auflistung am aktuellsten war und dort hieß es dann, dass es eine aktuellere Version gibt, was dem oben genannten Link entspricht.

Das war dieser hier: https://downloadcenter.intel.com/de/download/25298/Intel-PROSet-Wireless-Software-und-Treiber-f-r-Windows-8-1-?product=59482

Dort wäre dann auch die N130 aufgelistet. Versuche es also mal noch damit, falls es mit dem oben genannten Link nicht klappt.

Übrigens, Du schreibst derzeit sicher von einem anderen Gerät, oder? Dein WLAN geht beim Laptop ja überhaupt nicht, oder wie ist das jetzt genau?

0
@xLukas123

Hi Lukas,

kann mich leider jetzt erst melden. Vielen Dank nochmal für die Treiber-Links. Wundere mich, dass ich sie selber nicht gefunden habe. ;)

Leider war der Versuch mit den Windows 8.1-Treibern erfolglos. Beim Doppelklick auf die Setup-Dateien passierte.... NIX! Es ging weder ein neues Fenster auf, noch kam ein Hinweis, dass die Treiber nun installiert würden. Es passierte einfach nix!

Habe dann nochmal die original Windows 7-Treiber installiert. Das klappte zwar, hatte aber keine Auswirkung bzw. Verbesserung zur Folge. Sprich: ich kriege unter Win 10 einfach keine Netzwerkverbindung. Weder per LAN noch per WLAN. Bluetooth geht auch nicht.

Habe daraufhin den Support von Microsoft angerufen und mal gemeckert, dass man einfach die Downgrade-Zeit von Windows 10 nach Windows 7 einfach von 30 auf 10 Tage verkürzt hat. Der Mitarbeiter war zwar sehr freundlich, konnte mir aber nicht weiterhelfen. Er hat mir dann aber erklärt, dass der Rechner sich beim Upgrade in der letzten Juliwoche direkt dass Anniversary-Update von Win 10 direkt mit runtergeladen habe. Und wenn dieses installiert ist, konnte man nur noch 10 Tage lang downgraden.

Dreist, aber is so... Vielleicht wechsel ich mal zu Ubuntu oder so...

Und ja, derzeit schreibe ich von nem anderen Rechner. Da is Windows 7 drauf. Und das bleibt auch so! :) Auch wenn hier mittlerweile auch die Updates nicht mehr funzen. Aus welchen Gründen auch immer.

Schönes WE.

1

Hallo,

ja nach dem Anniversary Update wurden die Daten nur noch für 10 Tage behalten.

http://www.pcwelt.de/news/Windows-10-Nur-noch-10-Tage-Zeit-fuer-ein-Rollback-10022864.html

MfG Nico

Danke! Von dieser Änderung habe ich mal so gar nix mitbekommen. Schön klammheimlich... unfassbar.

Hm, in deinem Link steht, dass von der 10-Tages-Frist nur die Anniversary-Version betroffen wäre. Ich hab das Upgrade in der letzten Juliwoche gemacht, in der es noch kostenlos war. Hab ich mir damit automatisch das Anniversary-Teil direkt mit runtergeladen?

Mein Problem besteht darin, dass es keine Windows 10 Treiber für sämtliche Netzwerkkomponenten gibt, also weder für LAN, WLAN noch für Bluetooth. Der Rechner zeigt mir zwar an, dass WLAN-Netzwerke verfügbar sind, kann sich aber nicht einwählen. Sogar per LAN-Kabel gibts keine Verbindung. Vorher unter Win 7 gar kein Problem...

Ist ein Medion Akoya E 1228. Die Medion Hotline sagt, da gibbet keinen Treiber für Windows 10. Ich soll mal bei Intel auf der Seite schauen. Da gibts aber auch keinen...

0
@hypno79

Was für eine Netzwerkkarte ist denn drin ? Notfalls kannst du dir auch ein Wlan Stick holen wenn du Windows 10 behalten möchtest.

Oder den Link von XLukas mal probieren.

0

Windows 10 Startleiste funktioniert nichts mehr, sogar die Zeit "bleibt stehen" was ist das?

Seit gestern abend funktioniert bei mir da gar nichts mehr. Die Uhr läuft nicht weiter, außer das Windows Symbol unten links wird mir nichts angezeigt und es lässt sich nicht öffnen, auch nicht mit einem Rechtsklick. Ich kann nur das öffnen was auf dem Desktop ist. Fenster minimieren geht zwar aber ich kann sie nicht wieder groß machen, da sie mir unten nicht angezeigt werden. Was kann ich da machen?

...zur Frage

Windows 10 Pro zurück auf Home?

Hallo ich habe leider das Problem das ich auf Windows 10 Pro Upgedatet habe und danach leider feststellen musste das der Key nicht funktioniert.

Ich muss jetzt irgendwie auf Windows 10 Home zurück downgraden weil ich keinen Gültigen Key für die Pro Version habe. Leider ist mit einem USB Stick oder der ISO Datei nur ein "Upgrade" wieder auf Pro möglich damit meine Daten auch erhalten bleiben, nur bringt mir das ja leider nix.

Ist ein "Downgrade" auf Windows 10 Home ohne Datenverlust möglich?

...zur Frage

Windows 10 zu windows 8 downgraden (30 Tage vorbei)?

Ich habe mein Laptop länger als 30 Tage auf windows 10 upgegradet und will es unbedingt runter auf windows8(.1) DOWNGRADEN,

bitte um eure Hilfe

...zur Frage

Wie downgrade ich von Windows 10 auf Windows 7?

Ich habe heute einen Windows 7 Home Premium Key an meinem Rechner gefunden, nun möchte ich wissen wie ich auf Windows 7 downgraden kann, bitte ausführlich und mit möglichst wenig Fachbegriffen antworten. Danke für jede hilfreiche Antwort! LG: Supa

...zur Frage

Kann mir jemand mit meinem Archos 50d Neon helfen?

Hallo liebe Community! Bitte erst vollständig durchlesen, bevor ihr antwortet!

Zu Weihnachten haben mir meine Eltern ein Archos 50d Neon geschenkt und mir sind seitdem mehrere Probleme damit über den Weg gelaufen.

Ich habe folgende Probleme: Es verbindet sich mit unserer Fritz!box 7490 verbinden, aber ich kann nur auf YouTube und WhatsApp gehen, Browser, PlayStore, installierte Apps und weiteres funktioniert nicht. Außerdem braucht es verhältnismäßig lange zu "früher" und die Verbindung unterbricht sich immer wieder. Nach einem Neustart der Fritz!box und des Handys funktioniert es eigentlich wieder, aber seit eineinhalb Tagen nicht mehr.

Der Akku entlädt sich sehr schnell, z.B. ziehe ich ihn vom Ladekabel ab; 2-4% innerhalb von weniger als einer Minute. Und sobald ich es abziehe, verliert es einen Prozent. Ein anderes Beispiel: Ich höre Musik, der Display ist aus, WLAN, Datenverbindung, Standort, etc. sind aus, Bluetooth ist an und verbunden mit meinen Kopfhörern. Eine Stunde - zwischen 10 und 15% Akkuverlust, manchmal mehr.

In letzter Zeit betätigen sich die Geöffnete-Apps-Taste und Zurück-Taste von alleine und der Bildschirm geht nicht mehr selber aus, wenn ich ihn angeschaltet habe, um auf die Uhr zu schauen o.ä.. Das ist sehr ärgerlich, vor allem in manchen Apps. Nachdem ich mein Handy entsperrt habe, braucht es erstmal mehrere Sekunden zum Laden, auch hier; erst seit Kurzem. Die Tastatur reagiert manchmal nicht für mehr als 30 Sekunden, der Bildschirm/das System hängt sich immer öfter auf und lädt erst wieder, wenn ich den Bildschirm mehrere Male an- und ausgeschaltet habe.

Ziemlich viele Probleme, wenn man sich die Zeit gibt, sie aufzuzählen.

Bitte nur hilfreiche Antworten, die ihr auch Ernst meint, sonst hilft es niemandem, wozu wäre Gute Frage dann überhaupt da?

LG ~

Gasti

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?