Windows 10 Datenträgerauslastung konstant bei 100%?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich habe das bei WIN7, beobachte es mit dem Resourcenmonitor. Meißt ist das beim PC-Start. Deshalb schalte ich das Internet (WLAN) erst ein, wenn nach einigen Minuten die Festplatte nicht mehr im Dauerbetrieb ist. Man kann Prozesse auch direkt ausschalten (Resourcenmonitor) d.g. mit rechter Maustaste das Programm anklikcken, was aber nicht immer sinnvoll ist und manchmal nichts nützt....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst, wenn du den Prozess, der über 95 % auslastung hat, anklicken und unten rechts im Taskmanager auf "Task beenden" klicken. Damit sollte es erstmal wieder funktionieren. 

Bitte nicht machen, wenn es der Task "System" ist oder andere Task von Windows. Bei windows zehn ist das ein großes Problem. Wenn du kein Bock mehr auf Windows 10 hast, installiere einfach Windows 8.1 neu, dann hast du auch das Problem nicht mehr 

Hoffe, ich konnte helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Daten sichern und neu installieren  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte das gleiche Problem. Eine richtige Lösung konnte ich nicht finden bis auf das ganze System neu aufzusetzen. Dieser Fehler kommt manchmal bei einem Upgrade von Windows 8 oder 7.

Clean install vom Betriebssystem hilft und seitdem ist meine Auslastung im Leerlauf auf 0% und nicht mehr 99%.

mfg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Roleandon
15.06.2016, 12:53

Ok ja das ist auch eine Möglichkeit aber die wöllte ich als letztes anwenden da ich meine ganzen Programme nicht verlieren will :/

0

Das ist ein Bug von Windows 10. Ich hab schon viele Leute gesehen, die so etwas gefragt haben.
Da sollte so ein Leerlaufprozess sein, der ihn auslastet :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von profil10
15.06.2016, 11:37

du weißt anscheinend nicht was der leerlaufprozess ist....

0
Kommentar von G0lD3Nc0Ld
15.06.2016, 13:01

Und du verstehst anscheinend meine Antwort nicht...

0
Kommentar von G0lD3Nc0Ld
15.06.2016, 15:14

gar nicht xD er lastet nur ungenützte Hardware aus

0

Probiere mal folgendes und deaktiviere die Windows-Benachrichtigungen.

In einigen Foren war das die Ursache.zu finden unter: Einstellungen > System > Benachrichtigungen. 

Nach der Deaktivierung aller Benachrichtigungen war die Auslastung der Festplatte wieder normal.

Hatte das Problem auch, aber da lag, wie weiter oben schon erwähnt, an der Updateverteilung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?