windows 10 blockiert. bitte rufen sie.....an ?

9 Antworten

Moin Pferd2009,

Immer wenn ich ins Internet will Piept er und zeigt diese Meldung

Damit meinst Du sicher, wenn Du deinen Browser öffnest, oder? Wenn die Meldung lediglich im Browser erscheint, wovon ich ausgehe, dann ist das nichts Schlimmes und sollte sich theoretisch auch einfach schließen lassen.

Du könntest deinen Browser sicherheitshalber mal auf die Standardeinstellungen zurücksetzen.

Firefox: Gib oben in der URL-Leiste about:support ein. Wähle nun oben rechts den Button Firefox bereinigen aus.

Chrome: Klicke oben rechts auf die drei Punkte und wähle Einstellungen aus. Scrolle dann ganz runter und klicke auf Erweitert. Wähle nun ganz unten den Button Zurücksetzen aus.

Ich gehe mal davon aus, dass Du einen der gängigsten Browser verwendest. Ansonsten würde ich über Strg + Shift + Entf mal den Cache und den Verlauf löschen.

Lass am Ende mal noch den AdwCleaner durchlaufen.

Das Programm entfernt Adware, Toolbars, Browser-Hijacker und andere unerwünschte Programme sicher aus Windows und installierten Browsern. Das Programm besteht aus einem Such-Modus zur Analyse sowie der eigentlichen Bereinigungsfunktion.

Du kannst dir das Programm hier kostenlos herunterladen: https://toolslib.net/downloads/viewdownload/1-adwcleaner/

Nach dem Herunterladen des Programms kannst Du auch direkt loslegen, eine Installation ist nicht notwendig. Schließe jedoch vorher noch alle offenen Programme.

Du startest den Suchlauf und löschst am Ende alle Funde. Danach muss dein PC neu gestartet werden.

Gruß
Lukas

Du könntest deinen Browser sicherheitshalber mal auf die Standardeinstellungen zurücksetzen. 

Firefox: Gib oben in der URL-Leiste about:support ein. Wähle nun oben rechts den Button Firefox bereinigen aus.

Chrome: Klicke oben rechts auf die drei Punkte und wähle Einstellungen aus. Scrolle dann ganz runter und klicke auf Erweitert. Wähle nun ganz unten den Button Zurücksetzen aus.


Ich würde das im AdwCleaner über den Menüpunkt Optionen machen. Da kann man auswählen: 


  • IE-Einstellungen
  • Firefox-Einstellungen
  • Chrome-Einstellungen

Und nach der Bereinigung das zu machen, ist auch meistens besser, dann können die hinzugefügten Suchmaschinen, Startseiten einfacher gelöscht werden, da sie sich nicht wieder automatisch eintragen.

Und ich empfehle noch Malwarebytes Anti-Malware nach AdwCleaner, dann werden eventuelle Überreste entfernt.

Mit freundlichen Grüßen

PinguinPingi007

0
@xLukas123

Eigentlich empfehle ich das Zurückkehren zu den Standardeinstellungen auch immer erst danach. Hatte das mit dem AdwCleaner kurz darauf noch dazugeschrieben.

0

Hallo!

Versuch doch mal mit dem Junkware-Removal-Tool (JRT) Dein System bereinigen zu lassen.

http://www.chip.de/downloads/Junkware-Removal-Tool-JRT_61676499.html

Bei diesem Tool kann nichts eingestellt werden. Zu Beginn zieht es sich aus dem Netz die allerneuste Version, falls vorhanden.

Es geht teilweise etwas ruppig mit den Browser-PlugIns um. Es kann also gut sein, daß Du hier hinterher einiges neu installieren musst. Aber dafür ist es eigentlich recht gründlich.

Hast Du überhaupt einen brauchbaren Virenscanner installiert?

Das hilft schon ein bisschen weiter.

Gruss,

Martin

Hier sehe ich den Rechnerhersteller und Microsoft in der Pflicht, dir einen funktionsfähigen Rechner bereitzustellen, der zumindest die Garantiezeit überlebt.

Falls dir die Verantwortlichen nicht zeitnah helfen wollen, empfehle ich ein virensicheres, kostenfreies und bedienfreundliches Betriebssystem wie das elegante Linux Mint Cinnamon unter "Mint download" herunterzuladen, zu brennen, davon zu booten und (nach der Ausprobierphase) neben dem problembehafteten Win zu installieren. So sind die Betriebssysteme bei jedem Rechnerstart wählbar. Es ist dann alles als Vollversion vorhanden was ich so brauche, also Office, Mail, Formatierer, MP3, Fotobearbeitung, Videosoftware, Chat, Mediacenter, Codecs, sicherer Browser. Ein Virenscanner wird laut BSI nicht benötigt. Die Bedienung von Mint ist kinderleicht - sagen meine Kinder.

Was möchtest Du wissen?