windows 10 battery meter?

...komplette Frage anzeigen battery meter - (Akku, battery meter)

3 Antworten

Naja so wie es da steht...

Es schützt deinen Akku wenn du das Kabel rund um die Uhr stecken hast.

Hintergrund ist dieser, dass die Akkus es nicht mögen, wenn sie 24/7 geladen werden.

Diese Option führt eben dazu, dass dein Akku nicht die ganze Zeit geladen wird und trägt damit zu einer längeren Lebensdauer des Akkus bei.

Wenn du den Laptop ohnehin jeden Tag absteckst und nicht im geladenen Zustand lange stecken lässt etc, kannst du diese Option deaktivieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sueffigemulle
25.10.2016, 15:23

dir sei gedankt!

0

Bei Enable wird der Akku nicht ganz vollgeladen, weil ein ganz voll geladener Akku, der längere Zeit nicht genutzt wird, die Lebensdauer senkt.

Schlimmer als ein voller Akku ist ein leerer Akku. Deswegen wird der Akku bei längerer Nicht-Nutzung im halbvollen Zustand belassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der akku wird mit dieser option nur selten ganz voll geladen was die lebensdauer angeblich verlängert.

allerdings ist es bei neuen akkus augenwischerei weil die akkuelektronik den akku altern lässt und kapazität weg nimmt. man kann sogar neue akkuzellen reinlöten und trotzdem merkt sich die elektronik den letzten füllstand unabhängig vom echten ladezustand..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PeterKremsner
25.10.2016, 11:43

Das kommt auf die Elektronik drauf an welche verbaut ist.

Wenn die Akku Zellen langsam eingehen bringt das einlöten neuer Zellen nichts, sofern die Elektronik nicht über eine Balancer Schaltung verfügt.

Wenn also eine Zelle kaputt ist und eine andere kurz davor kaputt zu werden, kann man den gesamten Akku nicht voll Laden weil sonst eine Zelle überladen wird, sofern man die Zellen nicht an eine Balancer Schaltung anhängt.

Nicht immer ist also das Begrenzen der Kapazität von solchen Akkus schlecht anzusehen....

0

Was möchtest Du wissen?