Windows 10: Antiviren Programm nötig?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Jain, meiner Einung nach reicht der interne Virenscanner von Windows 10. gegen vieles hilft selbst ein Virenscanner nicht.

Solange man sein Hirn im www angeschaltet lässt braucht man meiner Meinung nach auch kein Virenscanner. ist auch der beste Virenschutz.

ich komem seit einem JAhr ohne zusätzliche Virenschutz aus, davor hatte ich meist nur Malware wo Avast/Kaspersky etc nicht gebracht hat. Da half lediglich Malwarebytes und der ADW-Cleaner welche ich dir empfehle. 

MFG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nötig ist ein Antivirenprogramm schon. Allerdings liefert MS bei Win 10 den Defender mit, der hier ein vollwertiges Antivirenprogramm ist. Ob du dieses nimmst oder ein anderes bleibt dir überlassen. Kannst also auch jedes andere installieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Empfehlt ihr mir trotzdem ein Antiviren Programm zu installieren und wenn ja welches?

Ja dieses kostenlose: https://www.avast.com/de-de/index

Bei der Installation wird der Windows Defender von Windows 10 automatisch deaktiviert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gummileder
04.09.2016, 17:11

Oder man installiert nix und bleibt beim Defender.

0

Natürlich brauchst Du einen Anti-Viren-Schutz, auch bei Windows 10.

Welchen, ist Geschmackssache.

Es gibt kostenlose und kostenpflichtige.

Mal sehen, was die anderen antworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gummileder
04.09.2016, 17:10

Und weil es Geschmackssache ist, der Windows 10 Defender. Funktioniert. Was will man mehr.

0

Was möchtest Du wissen?