Windows 10 - wurde ich jetzt abgezockt oder wäre das wirklich nur eine Testversion gewesen?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Ja und nein! Der reine Download von Windows 10 ist kostenlos und beinhaltet eine VOLLVERSION! Allerdings ist zu beachten, dass dieses Betriebssystem noch in den Kinderschuhen steckt und es bei jedem Gerät potentiell zu Komplikationen kommen kann. Das "kann" sei an dieser Stelle betont. Der Händlernetz bietet dir für seinen Preis an, unter Beachtung seiner IT-Kenntnisse und seiner laufenden Kosten, die Garantie dafür zu übernehmen, dass dein Gerät nach dem Update einwandfrei funktioniert. Sollte es Probleme geben, muss allein er sie beheben.

Ich kann jetzt nur vermuten, dass die 100 Euronen ein "Macherlohn" waren. Denn für Windows 10 darf er im Moment gar kein Geld nehmen, falls Du Windows 7 oder 8 auf dem Rechner hattest und dazu eine gültige Lizenz. Wenn es Macherlohn war, dann ist alles ok, wenn es wirklich für Windows 10 war, dann war das nicht nur Abzocke, sondern meiner Meinung nach sogar Betrug.

So weit ich weiß, gibt es Win 10 im ersten Jahr für zumindest alle, die vorher Win 8 hatten als kostenloses Upgrade.

Ich würde sagen abgezockt. Aber vielleicht hat er die ja auch die Ultimate Businss oder wie auch immer die teuerste Version heißt draufgemacht.

Wenn du innerhalb eines Jahres von W7/8, die lizenziert ist auf W10 upgradest, dann ist es für immer kostenlos und du musst nicht nach einem Jahr bezahlen, sondern hast es für immer. Siehe FAQ auf Microsoft Seite. Ergo: Du wurdest abgezockt.

Microsoft beteuert immer wieder,dass es sich bei Windows 10 nicht um eine Testversion handelt.Was man allerdings beachten sollte,sind die Kinderkrankheiten,die in solchen Fällen immer auftreten.Deshalb gibt es viele "Experten",die dazu raten noch eine Weile zu warten,bis die ärgsten dieser Kinderkrankheiten ausgestanden sind.Du hast ja ein Jahr lang Anspruch auf das Upgrade von Windows 7,8 und 8.1 (29.07.2016).

Gruss gnter135

Win 10 ist das 1. Jahr kostenlos, bis das Jahr zuende ist. Ab dann kostet es was

Jueharo 26.08.2015, 14:54

diese Aussage ist irreführend. Win10 ist IMMER und EWIG kostenlos, solange man es innerhalb dieses einen jahres Upgradet.

0

Du wurdest abgezogen. Mit Windows 8 bekommst du Windows 10 umsonst.

Abgezockt, falls dein Windows 8 nicht die Testversion war.

Tut mir leid aber selber schuld. Laut Windows ist Windows 10 Gratis ohne wenn oder aber.

zGotMacros 25.08.2015, 09:34

Ist es nicht. für 1 Jahr kannst du die version nutzen nach dem Jahr musst du 140€ zahlen

0
TheDesepticon10 25.08.2015, 09:38
@zGotMacros

Das ist falsch jeder win 7 8 und 8.1 besitzer kann kostenlos bis nächsten Juli win 10 upgraden wer das nicht macht bis zu dem termin muss genau so viel zahlen wie die die ein anderes Betriebssystem haben

3
84Marc 25.08.2015, 09:40
@zGotMacros

Halbwissen zGotmacros;-) Das Geld musst du nur zahlen wenn du nicht innerhalb von einem Jahr ab Erscheinungstermins Updates. Wenn du dich danach für Win10 entscheidest musste zahlen.

1
TheDesepticon10 25.08.2015, 09:41
@zGotMacros

Kann ich Windows 10 dann nur ein Jahr kostenlos nutzen?

Nein. Wer innerhalb eines Jahres nach dem Release von Windows 10 umsteigt, nutzt das System unbeschränkt kostenlos. Eine nachträgliche Gebühr wird nicht fällig.

Chip.de stht es genau keine ahnung aber etwas sagen

1
Jueharo 26.08.2015, 14:36
@zGotMacros

wer hat dir denn den Blödsinn erzählt!? Es ist und bleibt kostenlos!!! Nur wenn du das Jahr verstreichen lässt, wird es kostenpflichtig.

0

Er hat dich abgezwockt. Es ist gratis. Für immer.

Hairgott 25.08.2015, 09:34

Doch für alle die Windows 8 oder 7 haben. Und es bis Mitte nächsten Jahres upgraden ist es kosten los. Und müssen nie zahlen.

3
WosIsLos 25.08.2015, 09:36
@Hairgott

Genau, und der Benutzer wird auch noch kostenlos ausspioniert!

0
ListigerIvan 25.08.2015, 09:41
@WosIsLos

ist zum einen ein anderes themengebiet, zum anderen wird man das auch sonst überall.

1

Du wurdest verarscht gehe zu ihm hin und sag er soll dir die 100€ wieder geben oder du machst eine Anzeige und Holst dir einen Rechtsanwalt.

Ich sage es ja nur ungern, aber das Update war eine Vollversion von Windows 10.

zGotMacros 25.08.2015, 09:35

war es nicht.

0
fungolfer 25.08.2015, 09:43
@zGotMacros

Dann sag doch endlich, warum nicht. Kann doch für einen F(l)achmann nicht so schwer sein...

1

Was möchtest Du wissen?