Windows 10 Abbild auf USB Stick geladen - sämtliche Daten gelöscht?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da hilft nur eine Partitionswiederherstellung, da im Zuge des Präparieren des Stick mit dem bootbaren Windows Iso der Stick formatiert wurde.

Danach wurden die Daten des ISOs entpackt auf dem Stick geschrieben. Also mit Pech sind DEINE Daten überschrieben und futsch.

Als Tool zu Wiederherstellung kann man zB TestDisk benutzen. Ist aber für Anfänger nicht so leicht zu benutzen. Es gibt aber zig Anleitungen im Netz. Einfach mal "USB Stick Partition wiederherstellen" in die SuMa eingeben.

Da zeigt sich mal wieder, dass man auch ab und zu mal lesen sollte was man mit "OK" oder "weiter" bestätigt. Bei der Erstellung wird ja eindeutig gesagt, dass der Stick und dessen Inhalt gelöscht bzw. überschrieben wird.

Du kannst nur versuchen mit z.b. Recuva die gelöschten Daten wiederherzustellen. 

Da der Stick aber formatiert wurde könnte ich mir vorstellen, dass da nicht mehr viel geht.

Daten die weg sind, sind weg...

Du wirst beim Erstellen vermutlich darauf hingewiesen worden sein, dass alle Daten auf dem Zieldatenträger UNWIEDERBRINGLICH gelöscht werden...


Was möchtest Du wissen?