Windows 10 mit Windows 7 überscheiben und danach wieder auf Win10 umsteigen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Formatiere deinen PC, auf dem gerade Win 10 drauf ist halt einfach und installiere danach Win 7 ...  Win 10 per DVD mit Win7 überschreiben klingt komisch.

Aber wenn du dann erstmal wieder Win 7 drauf hast, kannst du natürlich kostenlos wieder auf Win 10 upgrade (das geht auch ohne DVD)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von csssurf4fun
23.12.2015, 22:21

hab keinen Zugriff auf meinen Pc mehr da er nicht mehr richtig hochfährt, egal was man versucht, daher muss ich ihn formatieren

0

Wenn das kostenlose upgrade auf Windows 10 schon aktiviert ist, brauchst du nur wieder Windows 10 installieren. Brauchst nichtmal einen Key dafür. Windows 10 ist dann wieder aktiviert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von csssurf4fun
23.12.2015, 22:23

Im meinem Fall bin ich derzeitig auf Windows 10, aber komme nicht mehr an den Desktop wegen eines Software-Update Fehlers, und es gibt keine Möglichkeit dran zu kommen, weshalb ich es überschreiben muss..Also wenn ich wieder zurück kann direkt ist alles in Ordnung, vielen Dank :)

0

Du kannst ganz einfach Windows 10 installieren und mit einem Windows 7 Schlüssel aktivieren. Geht mittlerweile problemlos und vor allem hast du dann ein ganz sauberes System wenn du Windows 10 direkt installierst ohne Upgrade.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du Win10 besitzt, kannst du dir eine CD brennen. Dazu benötigst du das Media Creation Tool (gibt es bei Microsoft zum Download). Deinen Win10 Key kannst du mit einem Key Auslese Tool auslesen, welchen du dir natürlich aufschreiben musst, damit du dein Win10 wieder aktivieren kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von funcky49
24.12.2015, 00:18

Deinen Win10 Key kannst du mit einem Key Auslese Tool auslesen, welchen du dir natürlich aufschreiben musst, damit du dein Win10 wieder aktivieren kannst.

Das ist Unsinn.

Bei einem Upgrade auf Win 10 wird ein sog. generischer Product Key in der Registry hinterlegt. Den kannst Du zwar auslesen, aber damit läßt sich nichts installieren/aktivieren. Das ist auch garnicht nötig, da bei einer späteren Neuinstallation (jederzeit, auch nach Jahren!) auf diesem Rechner gar kein Product Key gebraucht wird (die Abfrage danach wird einfach übersprungen), da der Rechner durch das Upgrade beim Microsoft Aktivierungsserver lizenziert ist. Diese Lizenz bleibt für die gesamte Lebensdauer des Rechners erhalten, sofern nicht das Mainboard ausgetauscht wird.

0

Was möchtest Du wissen?