Windows 10 - Wichtiger Ordner (8gb) aus dem Papierkorb entfernt. Was nun?

2 Antworten

Zusehen, dass man keine neuen Inhalte erzeugt und ein x-beliebiges Recovery-Programm benutzen. Vorzugsweise OpenSource. Die sind nicht auf dein Geld aus und meistens gründlicher.

Gelöscht heißt, in erster Linie, Windows hat vergessen wo die Daten liegen. Die Recovery Tools suchen dann die Platte hab und schauen ob es noch Dateien gibt. Ich kann mir vorstellen, dass aufgrund von Fragmentierung o.ä. die Qualität der Programme unterschiedlich sein kann.

du magst das ja wissen, aber dein system weiss nicht mehr wo die anfangs und folge inode ist . also kann nur geguckt werden nach einem bekannten dateiformat und versucht daraus eine datei zu schlußfolgern . im schlimmsten fall bekommt man blöckeweise RAW dateien .

Was möchtest Du wissen?