Windows 10 - Hardware wechsel Was passiert beim Tausch, von Mainboard, Netzteil, Gehäuse, Graka?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also erstmal sollte dein Hyrican das regeln. Ansonsten sollte es beim Mainboard und bei der GraKa (als einzige Teil das überhaupt von Windows Hardware-ID-mäßig in deiner Aufzählung erfasst werden) keine Probleme geben.

Wenn du den Produkt-Key auslesen willst, benötigst du ein Programm dafür, dass es z.B. bei Chip gibt (sollte man auf jeden Fall machen):

http://www.chip.de/downloads/ProduKey-64-Bit_40730022.html

Hoffe konnte helfen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Arethia
12.07.2016, 00:29

Warst schneller als ich ;-)

0
Kommentar von Striker113
12.07.2016, 00:54

Danke für die Antwort.

Kann man diesem Programm auch vertrauen?

Und funktioniert das auch wirklich?

0

Wie immer alle gebetsmühlenartig
Lese deinen Key aus
hier runterleiern.

Dein Key ist nicht mehr auf deinem Rechner gespeichert, sondern direkt bei Microsoft.

Solltest du nach dem Hardwaretausch Windows 10 komplett neu installieren wollen (was am besten wäre), klickst du an der Stelle wo du den Key eingeben sollst, einfach auf Ich habe keinen Key . Nach Abschluss der Installation meldest du dich mit deinem Microsoft Konto wieder an, und die Aktivierung sollte dann automatisch erfolgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie funktioniert dieses Programm? und kann man diesem Programm vertrauen? Aber trotzdem Vielen Dank bis jetzt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?