Windows 10 - Dienst "DHCP-Client" hat bei manuellem Start immer Fehler 5 und startet nicht automatisch?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Fehler 5.... Das Konto, über das Du die Änderung versuchst, hat anscheinend nicht die Berechtigung dazu. Mit Admin-Rechten erneut versuchen.

ich glaub die hat da nur eines (also ihr eigenes) konto drauf, wenn ich den pc einschalte gibt es auch keine auswahl an benutzerkonten -.-

er ist ja auch als automatisch starten festgelegt, aber bei keinem neustart oder generellen hochfahren startet der dienst mit

0
@Neoxey

Nur "automatisch" bedeutet, dass der Dienst bei Gebrauch eingeschaltet wird. Auf "Automatisch (verzögert)" startet er direkt mit.

Starte mal die Eingabeaufforderung als Admin. Das hier eingeben:

net start dhcp

Sollte das den gleichen Fehler auswerfen, empfehle ich die Nutzung von PsExec.

https://technet.microsoft.com/de-de/pxexec

0
@OverjoyedSystem

das wirft auch Systemfehler 5 raus -.-

kann es daran liegen, dass das microsoft konto ne erneute anmeldung erfordert?

0
@Neoxey

Ist möglich. Schaden kann es auf jeden Fall nicht, aber diese Abfrage kommt auf meinen Rechnern alle 10 Stunden.

Und hast Du es mit PsExec versucht. Am besten das Tool auf den Desktop packen. CMD als Admin öffnen, zum Desktop navigieren mit:

cd..
cd..
cd \Users\%USERNAME%\Desktop

Per CMD PsExec.exe starten und darüber erneut den Befehl

net start dhcp

ausführen.

0
@OverjoyedSystem

sry, bin da nich so Herr drin -.-

wie genau muss ich des machen, also PsExec hab ich aufm Desktop, aber wenn ich im cmd "cd \Users\Lea\Desktop" eingeb kommt bloß das system kann den angegebenen pfad nicht finden

0
@Neoxey

CD sucht im genutzten Pfad. Du musst zuerst zu C:\ navigieren. Dies erreichst Du mit "cd.."

Bei C:\ angekommen, schreibst Du nochmals cd \Users\Lea\Desktop rein.

Im Pfad von PsExec angekommen, gibst Du ein:

PsExec.exe -s -d cmd

Dadurch wird Dir in gleicher Konsole die NT-Authorität "System" zugeteilt. Damit führst Du

net start dhcp

erneut aus.

0
@OverjoyedSystem

also ich bin jetzt immer bei C:\>cd \Users\Lea\Desktop und da kommt immer die gleiche meldung mit dem pfad

hab auch alle anderen möglichkeiten des Benutzernamen mal ausprobiert, kommt immer s gleiche -.-

ich glaub ich bin zu doof 

0
@Neoxey

Mit der Umgebungsvariable %USERNAME% ist das eingeben des Nutzernamen überfällig. 

Bsp: cd \Users\&USERNAME%\Desktop

0
@OverjoyedSystem

oke das funktioniert :D

aber wenn ich cd \Users\%USERNAME%\Dekstop> PsExec.exe -s -d cmd eingeb, kommt immer Execute processes remotely funktioniert nicht mehr

0

Ich vermute eingeschränktes Benutzer Konto ? 

zugriff verweigert? Eingeschränktes Benutzerkonto vielleicht?

Was möchtest Du wissen?