Windoof Explorer hohe CPU Auslastung durch downgrade von win 10?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bei Windows 10 kannst du doch schon bei der Installation vieles abwählen, was nicht gesendet werden soll. Diese Möglichkeit hast du bei Win 8 nicht.
Was dann noch übrig bleibt, dafür gibt es Programme.

PS.
Seit Win XP spioniert Microsoft, bei Win 10 fällt esden Usern auf^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um ehrlich zu sein würde ich dir bei Windows 8.1 sogar empfehlen, auf Windows 10 upzugraden.. Viele Spy-Funktionen wurden bei den älteren Windows Versionen schließlich nachgepatcht. Wobei es ohnehin besser ist, wenn du Windows nochmal sauber installierst, was denke ich die beste Lösung für dein Problem ist. Ansonsten hätte ich keine große Ahnung was du da machen könntest.. Computer neustarten hast du ja sicherlich schon versucht, nicht wahr?

Wenn du dich gewachsen fühlst, Windows neu  zu installieren, dann solltest du erstmal schauen ob du die nötige *Treiber CD deines Motherboards* und den *Windows Key* hast. Wenn du eines von beidem nicht findest, musst du nochmal Umwege gehen. Natürlich solltest du auch sicherstellen, dass du deine Daten irgendwo gesichert hast, wo sie nicht gelöscht werden. Hast du eine *externe Festplatte* oder einen *großen USB Stick*? Oder vielleicht auch einfach eine zweite *interne Festplatte*?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Adrian56158615
09.07.2016, 23:29

Okay ich überlege es mir nochmal ^^ Aber ich werde mir auch in ein paar Wochen, Tagen, Stunden einen neuen Pc zulegen

0

8.1 neu installieren das System ist jetzt hinüber . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

System komplett neu aufsetzen erforderlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso installierst du nicht etwas Anderes, beispielsweise ein Linuxsystem, wenn du Windows als Windoof bezeichnest?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anonymonati
09.07.2016, 20:57

Wahrscheinlich will er den Kommandozeilen lieber fernbleiben.

0

Was möchtest Du wissen?