windmühle beim breakdance

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Guck dir mal tutorials an. Wenn du im turtlefreeze bist, drehst du dich erst ein stück gegen den uhrzeigersinn, um von da schwung zu holen. Wichtig ist auch, dass du den kopf auf dem boden hast. Danach drehstz du dich kurz an - die beine auseinander und gestreckt- und kickst dann mit dem rechten bein voll nach "rechts", also in drehrichtung. Versuch so lange wie möglich in der turtle-position zu bleiben und dreh dich dann auf die schulter ab. Du must außerdem auf dem oberen rücken drehen. Und immer mit dem rechtn bein arbeiten! Zunächst nur versuchen nochmals nach einer gespinten runde in den turtlefreeze zu kommen. Dann steiogerst du dich, und wenn du denkst, du hast die drehung drin, dann mach die armezusammen und führ sie an die brust, wo sie dann bleiben. Und immer auf dem kopf bleiben, sonst geht viel kraft und auch schwung verloren! Schriftlich kann ich dir jetzt auch nicht sehr viel weiter helfen, also guck dir wie oben gesagt tutorials an; visualisiert lernt man besser.

Danke super gute erklärung :) und das mit den tutorials da schau ich mir mal welche an;)

0

Was möchtest Du wissen?