windeln selber machen?

3 Antworten

Windeln, für Babys, bekommst Du auch an größeren Tankstellen.

Ansonsten gibt es vielleicht noch ein Gummihöschen im Haus. Dann kannst Du mit Mullwindeln oder Moltontüchern, die heute bevorzugt als Spucktücher dienen und eigentlich in jedem Haushalt mit kleinen Kindern vorhanden sind, wickeln. Zur Not tut's aber auch ein Handtuch oder altes Bettlaken. 

Wenn's keine Gummihöschen gibt, wirst Du noch irgendwas wasserdichtes Drumherum basteln müssen. Not macht Erfinderisch! ;-)

Du kannst natürlich irgendwas Basteln, aber bevor da etwas"in die Hose geht"würde ich doch erstmal nach einer Apotheke mit Notdienst ausschau halten-sollte z.B. in der Regionalzeitung zu finden sein, oder bei Google-maps(sofern du deinen Standort freigegeben hast).

Was möchtest Du wissen?